Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln Beethoven Klinik Koeln Logo
Finden Sie uns:
Finden Sie uns:

Altersflecken entfernen in Köln / Sonnenflecken

Altersflecken – Welche altersabhängigen Hautveränderungen gibt es?

Alterswarzen, Altersflecken, Leberflecken, gutartige Hauttumore, Stielwarzen oder Fibrome sowie Pigmentstörungen der Haut, Blutschwämmchen, Muttermale, Atherome und einiges mehr sind meistens unerwünschte Veränderungen der Haut. Mit zunehmendem Alter treten sie individuell unterschiedlich in Erscheinung. Sie werden als sogenannte Alterserscheinungen wahrgenommen.

Nicht immer sind Veränderungen der Haut, die sich im Laufe des Lebens entwickeln harmlose Alterserscheinungen. Immer häufiger finden sich bösartige Hautveränderungen, die sich als Metastasen im gesamten Körper ausbreiten können.

Altersflecken – Was kann für ein rechtzeitiges Erkennen solcher Veränderungen getan werden?

Es sollte die Wahrnehmung dermatologischer Vorsorgeuntersuchungen für jeden Einzelnen zum Pflichtprogramm gehören. Eine regelmäßige Untersuchung der Haut mit Überprüfung und Dokumentation vorhandener Hautveränderungen sollte von einem Facharzt für Dermatologie (Hauterkrankungen) zur eigenen Sicherheit vorgenommen werden.

In der Beethoven 5.13 Klink bietet unsere Fachärztin für Dermatologie und Allergologie, Frau von der Chevallerie, Ihnen die Hautkrebsvorsorge an.

Wodurch werden die Hautveränderungen ausgelöst?

Oft sind die Hautveränderungen auf Einwirkung von Sonnenstrahlen und Umweltbelastungen zurück zu führen. Unsere Haut reagiert dann mit der Bildung von Altersflecken, Leberflecken so wie Pigmentstörungen. Diese Hautveränderungen sind fast immer auf Hautpartien zu finden, die Licht kontinuierlich ausgesetzt werden. Deswegen finden sich die Veränderungen bevorzugt am Kopf, im Gesicht, den Handrücken und den Unterarmen.

Alterswarzen, kleine weiche Stielwarzen oder weiche Hautausstülpungen, so genannte Fibrome, als auch Blutschwämmchen sind hingegen nicht abhängig von der Sonne oder Umwelteinflüssen.

Alterswarzen sind oft am Stamm lokalisiert. Stielwarzen hingegen finden sich in Beugen großer Gelenke oder im Bereich großer Falten. Man findet sie zum Beispiel in der Hals- und Schultergegend, unter den Achseln und in den Leisten.

Die genaue Ursache warum diese Hautveränderungen entstehen, ist unbekannt, beobachtet wird aber eine familiäre Häufung. Eine kleine Gruppe gutartiger Melanome sind oft von Geburt an vorhanden.

Altersflecken – Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es in der Beethoven 5.13 Klinik?

Fast immer werden Leberflecken, Alterswarzen, Stielwarzen, Fibrome, Pigmentstörungen oder eine Kombination von allem als lästige und unerwünschte Begleiterscheinung betrachtet.

Da sie allesamt gutartig sind, gibt es verschiedene Möglichkeiten, sie zu entfernen. Die Behandlungsmöglichkeiten unterscheiden sich lediglich im Umfang und Aufwand. Für die meisten ist ein ästhetisch optimales Behandlungsergebnis das Wichtigste. Allerdings sind die dafür nötigen Behandlungsmethoden nicht immer die preisgünstigsten.

Nach der Entfernung der Hautveränderung und Abheilung der kleinen Wunde ist nicht mehr erkennbar, wo das Hautmal war.

Zur Beurteilung, welches Verfahren zum bestmöglichen Ergebnis führt, sollten Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Altersflecken Köln in Beethoven Klinik

Welche Geräte kommen bei einer Behandlung zum Einsatz?

Laserbehandlungen eignen sich für Leberflecken, Altersflecken, Pigmentstörungen und Pigmentflecken, Alterswarzen und andere gutartige Hautveränderungen.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Arten von Lasern. Zunächst muss geklärt werden, welcher Laser für die Beseitigung des vorliegenden Problems der geeignete ist.

Was lässt sich mit einem Erbium Laser behandeln?

Der Erbium Laser ist einer der sanftesten Laser. Die nicht krebserregenden Laserwellen dringen kaum in die Haut ein und erlauben eine genaue Schicht für Schicht Abtragung der unerwünschten Hautveränderungen.  Die umliegende Haut bleibt geschont. Nur eine einzige Behandlung ist in der Regel hierfür notwendig. Sie erfolgt unter lokaler Betäubung und ist somit schmerzfrei. Das behandelte Areal wird anschließend mit einer Heilsalbe und Pflasterverband versorgt. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 15 Minuten.

Unser regelmäßig vom TÜV geprüfter und stets auf neuesten Stand befindlicher Erbium Laser beseitigt solche Flecken problemlos. Wir sorgen selbstverständlich für Augenschutz während der Behandlung.

Was ist mit einer Lichtimpuls-Behandlung möglich?

Eine Lichtimpuls-Behandlung kommt für Altersflecken, Leberflecken und Pigmentstörungen in Betracht.

Gutartige Pigmentflecken und Altersflecken können auch sehr gut mit dem IPL – Lichtgerät behandelt werden. Hier sind allerdings mehrere Sitzungen notwendig. Es kommen je nach Befund ungefähr 2 bis 4 Sitzungen in Abständen von drei bis vier Wochen in Betracht. Eine lokale Betäubung oder ein Verband sind hierbei nicht notwendig. Bei der Behandlung von Pigmentfecken mit der Lichtimpuls-Behandlung werden Pigmentflecken anfangs leicht dunkler. Dies ist auf die erwünschte harmlose Photo-Oxidation zurückzuführen. Die Pigmentflecken werden anschließend vom Körper abgestoßen.

Was läßt sich mit dem Nd:YAG Laser therapieren?

Ein Nd:YAG Laser findet Anwendung bei Angiomen, sogenannten Blutschwämmchen.

Die Behandlung ist einfach und unkompliziert. Es bedarf keiner lokalen Betäubung und im Anschluss an die Behandlung mi dem Nd:YAG Laser auch keinen Pflasterverband. Es werden lediglich ein oder zwei Lichtimpulse mit unserem Nd:YAG Laser gesetzt und die Behandlung ist fertig. Hiernach wird das Blutschwämmchen dunkel und fällt, wie eine kleine Kruste, nach wenigen Tagen ab.

Unser regelmäßig vom TÜV geprüfter und sich stets auf dem neuesten Stand befindlicher Nd:YAG Laser beseitigt solche Flecken problemlos. Wir sorgen selbstverständlich für einen Augenschutz während der Behandlung.

Wie werden andere gutartige Hautveränderungen, Stielwarzen, Fibrome und Alterswarzen behandelt?

Stielwarzen und Fibrome werden am besten nach einer lokalen Betäubung abgetragen. Die Betäubung wird mit einer kleinen Spritze und einer sehr dünnen Nadel durchgeführt. Dies ist so gut wie nicht schmerzhaft. So klein wie der Stiel war, so klein ist die anschließende Wunde. Die Größe beträgt meistens nicht mehr als 1-2 mm. Eine Heilsalbe und ein Pflasterverband bis zum nächsten Tag beenden in der Regel die Behandlung.

Alterswarzen sind in der Regel größer als Stilwarzen und Fibrome. Sie nehmen mehr Hautfläche ein. Entsprechend größer ist die Wunde nach einer Abtragung der Warze. Der Abheilungsprozess dauert ein paar Tage länger als bei Stielwarzen.

Kleine angeborene gutartige Melanome lassen sich meistens wie Stielwarzen problemlos unter örtlicher Betäubung entfernen.

Was ist bei einem Atherom, einer Talgdrüsenzyste, zu tun?

Verstopfte Ausführungsgänge der Talgdrüsen bewirken, dass der gebildete Talg sich in der Drüse ansammelt. Es bilden sich Talgdrüsenzysten unterschiedlicher Größe unter der Haut. Eine solche Zyste wird unter lokaler Betäubung über einen kleinen Hautschnitt entfernt. Wichtig ist eine komplette Entfernung der Zyste. Wird eine solche Zyste nicht vollständig entfernt, wird sie sich nach einiger Zeit erneut füllen. Man spricht dann von einem Rezidiv. Talgdrüsenzysten, Atherome, können sich auch bakteriell entzünden, was den Heilungsprozess deutlich komplizierter macht.

In der Beethoven 5.13 Klinik werden die Atherome von der Fachärztin für Dermatologie, Christina von der Cevallerie, sicher entfernt.

Sind Muttermale stets gutartige Hautveränderungen?

Bei jedem Menschen finden sich Muttermale auf der Haut. Sie sind meistens harmlos und gutartig. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass einige von ihnen sich im Laufe des Lebens verändern und bösartig werden. Sie können sich zum Hautkrebs entwickeln.

Aus diesem Grunde ist eine regelmäßige Kontrolle der Hautoberfläche durch einen Facharzt für Dermatologie anzuraten.

Finden sich Veränderungen an einem Muttermal, sollte es durch einen Facharzt für Hauterkrankungen komplett entfernt werden. Immer wird anschließend das entnommene Gewebe zur weiteren Gewebsuntersuchung zur Pathologie eingeschickt. Nur unter dem Mikroskop kann man erkennen, ob der kleine Hauttumor komplett entfernt wurde und ob er schon veränderte Zellen besitzt.

Die Entfernung erfolgt in lokaler Betäubung, Fäden, die für den Wundverschluß gelegt wurden, werden nach 7-14 Tagen entfernt.

Nur gutartige, jedoch ästhetisch störende, Muttermale können mittels Erbium Laser entfernt werden. Für eine solche Behandlung ist die vorherige Beurteilung der Haut durch einen Facharzt für Hauterkrankungen (Dermatologe) zwingend notwendig.

Die Leiterin der dermatologischen Abteilung der Beethoven 5.13 Klinik, Christina von der Chevallerie, berät sie gerne. Feinste Schnitte und optimale Nachbehandlung garantieren beste ästhetische Ergebnisse mit unauffälligsten Narben.

Wie hoch sind die Kosten / Preise, in Köln Altersflecken entfernen zu lassen?

Die Kosten hängen von Ihrem individuellen Behandlungswunsch und den individuellen Voraussetzungen ab. Bitte vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Faltenexpertin Chevallerie NRW

Christina von der Chevallerie: Fachärztin für Dermatologie und Allergologie ist eine gefragte Faltenexpertin. Seit vielen Jahren behandelt sie Patientinnen und Patienten, die effektiv gegen die Zeichen der Zeit vorgehen wollen. Sie ist die richtige Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Schönheit und Gesundheit Ihrer Haut.

Lesen Sie hier, wie Patienten Frau von der Chevallerie auf jameda bewerten.

Sie möchten eine Muttermalkontrolle zur Krebsvorsorge durchführen lassen?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen Termin. Rufen Sie uns an unter 0221 – 67784950, schicken Sie uns eine Email an anfrage@beethoven5-13.de oder nutzen Sie unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen – ganz bequem vom Rechner aus.

 

Das Team der Beethoven 5.13 Klinik freut sich auf Ihren Besuch!

Erfahrungsberichte