Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln

Ultherapy Köln: Sanftes Lifting ohne OP

Die Ultherapy ® ist das erste Verfahren, das als nicht-operatives Lifting zugelassen ist. Mit für den Körper völlig unschädlichen Ultraschallwellen wird im Bindegewebe die Kollagenproduktion angeregt.
Das Ergebnis: Glattere Haut ganz ohne Messer, Nadeln oder Narben!

 Ultherapy ®: Wie wirkt das Verfahren?

Bei der Ultherapy ® wird mit einem speziellen Gerät konzentrierter, also gebündelter Ultraschall auf die entsprechende Stelle ausgeübt. Ähnliche Verfahren werden in der Medizin schon lange genutzt. Die Ultherapy ® setzt dabei auf den natürlichen Regenerationsprozess des unter der Haut liegenden Bindegewebes. Die Ultraschallwellen erzeugen gezielte Mikroverletzungen im behandelten Gewebe.

Facelift ohne OP - Kollagenboost mit der Ultherapy

Ähnlich wie beim Needling, hat der dann einsetzende Heilungsprozess zur Folge, dass der Körper neues
Kollagen produziert. Man spricht dabei auch von einem Kollagenboost. Dies hat eine ästhetische Nebenwirkung: die überliegende Haut wird gestrafft und wirkt dadurch wieder jünger und frischer. Das Ergebnis gleicht dem eines sanften Liftings ohne Messer. Alle Mikroverletzungen verheilen ohne sichtbare oder spürbare Überbleibsel.

Was sind die Vorteile der Ultherapy ® / Softlifts?

Die Vorteile liegen auf der Hand: Es handelt sich um ein nicht-invasives Lifting ohne Schnitt und Naht oder Narkose. Zudem werden auch die tieferen Hautschichten erreicht, die im Normalfall nur durch einen chirurgischen Eingriff mit den dadurch entstehenden Narben behandelt werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Gerät, welches bei der Ultherapy ® genutzt wird, über eine spezielle ultraschallgesteuerte Visualisierungstechnik verfügt, die eine exakt gezielte Behandlung im Bindegewebe unter der Haut ermöglicht.

Lifting durch Ultherapy ® in Köln: Für wen kommt die Behandlung in Frage?

Ein Softlift durch Ultherapy ® eignet sich bei Patientinnen und Patienten, für die eine operative Straffung in bestimmten Bereichen (noch) nicht in Frage kommt. Die Ultherapy ® wurde von der Firma MERZ Aesthetics entwickelt und ist als einziges nicht-operatives Lifiting von der FDA, der amerikanischen Zulassungsbehörde, anerkannt.

Wo am Körper wird die Ultherapy ® eingesetzt?

Das Ultherapy ®-Verfahren eignet sich für die Haut am Hals ("Truthahnhals") und Kinn. Hier sind die sogenannte "Hängebäckchen" oft störend. Sie eignet sich außerdem gut für ein Augenbrauen-Lift, das dann häufig auch eine Reduktion der Schlupflider mit sich bringt, sowie zur Straffung der vertikalen "Schlaff"- Falten im Dekolleté-Bereich. Eine leichte Straffung des Unterlidbereich ist ebenfalls möglich.

Ultherapy ® Köln: Wie läuft das nicht-invasive Lifiting ab?

Die Behandlung dauert ca. 60 Minuten. Zuvor wird eine betäubende Creme aufgetragen und ein leichtes Schmerzmittel verabreicht. Dann werden die gewünschten Areale den Ultraschallwellen ausgesetzt. Die Patientin / der Patient kann nach der Ultherapy ® sofort nach Hause gehen.

Direkt nach der Behandlung kann die Haut leicht rote Flecken aufweisen, ein wenig empfindlich sowie stellenweise leicht geschwollen sein. All dies aber bildet sich innerhalb einiger Stunden bis Tage von selbst zurück. Schmerzen nach der Behandlung sind nicht üblich.

Stellenweise kann es innerhalb der nächsten Wochen zu einer leichten Überempfindlichkeit bzw. zu einem Prickeln der Haut kommen. Dies aber tritt sehr selten auf. Vereinzelt kann es auch zu kleinen blauen Flecken oder einem stellenweise lokalen Taubheitsgefühl kommen. All diese Nebenwirkungen lassen von allein wieder nach.

Die Ergebnisse einer Ultherapy ®

Die Ergebnisse werden nach ca. 2-3 Monaten sichtbar. Das Endergebnis ist nach ca. 3-6 Monaten zu erwarten. Die durch die Ultherapy ® / das Softlift angeregte Kollagenproduktion hält ca.18 Monate bis zwei Jahre mit sichtbaren Effekten im behandelten Areal. Bis zu einem Jahr nach dem Eingriff produziert der Körper frisches, junges Kollagen. Natürlich altert die Haut auch weiterhin. Zukünftige Touch-up-Behandlungen können dabei helfen, mit dem für jeden Einzelnen unterschiedlich verlaufenden Alterungsprozess Schritt zu halten.

Behandlung bei Dermatologin Christina von der Chevallerie in der Beethoven Klinik

Christina von der Chevallerie - Dermatologin in der Beethoven Klinik Köln

Christina von der Chevallerie ist Fachärztin für Dermatologie und Allergologie in der Beethoven Klinik.

Sie ist eine gefragte Spezialistin im Bereich der Haartransplantation und Hautalterung mit über 25 Jahren Erfahrung. Seit vielen Jahren behandelt sie Patientinnen und Patienten, die effektiv gegen die Zeichen der Zeit vorgehen wollen. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der umfassenden und persönlichen Betreuung Ihrer Patientinnen und Patienten, mit denen Sie oft eine langjährige Zusammenarbeit verbindet.

Zu ihren Spezialgebieten gehören neben der Haartransplantation, Faltenunterspritzungen, die Ultherapy, der Liquid Lift, Fadenliftings und das Medical Needling.

Lesen Sie hier, wie Patientinnen und Patienten Christina von der Chevallerie auf jameda.de bewerten.

Sie wollen sich von unseren Fachärzten ausführlich beraten lassen?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin über unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen - ganz bequem vom Rechner oder Mobiltelefon aus.