Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln Beethoven Klinik Koeln Logo
Finden Sie uns:
Finden Sie uns:

Brustvergrößerung in Köln: Methoden für eine operative Brustaugmentation

Eine Brust-OP kann einer Patientin neues Selbstwertgefühl und mehr Lebensqualität verleihen. In der Beethoven 5.13 Klinik in Köln bieten wir Ihnen eine kompetente und individuelle Behandlung für ein natürliches Ergebnis.

Wir möchten, dass Sie sich wohl in Ihrem Körper fühlen!

Lesen Sie hier mehr zu den Möglichkeiten der ästhetisch-plastischen Chirurgie im Bereich der Brust bei unserem Brustexperten in Köln.

Eine wohlgeformte, natürliche Brust – Ausdruck Ihrer Weiblichkeit

Bei einer zu kleinen oder auch zu großen Brust helfen keine Cremes, Massagen, Hormone oder Gymnastik. Doch eine schön geformte, volle weibliche Brust ist seit Jahrhunderten nicht nur das Symbol für Fruchtbarkeit und mütterliche Fürsorge, sondern auch für Weiblichkeit, Gesundheit und Sinnlichkeit.

Brustvergrösserung KölnViele Frauen sind mit dem eigenen Busen nicht zufrieden. Dies kann vielseitige negative Auswirkungen auf das Leben haben. Eine Operation an der Brust kann zu einem höheren Selbstwertgefühl verhelfen, und so auch Anerkennung, Zufriedenheit und Lebensqualität steigern. Insbesondere für Patientinnen mit natürlichen Brustfehlbildungen oder Transgender-Patientinnen kann eine Brust-OP ausschlaggebend für ein neues Lebensgefühl sein.

Doch wem können Sie sich anvertrauen?

Brustvergrößerung in Köln – Ihr erfahrener Chirurg und Brustspezialist berät

Die Entscheidung zu einer Brust-OP kann vielfältige Beweggründe haben und jeder Körper ist anders. Wir wollen, dass Sie mit Ihrer Brust zufrieden sind. Ob eine Brustvergrößerung zu dem gewünschten Ergebnis führt, sollte ausführlich besprochen und überdacht werden.

In der Beethoven 5.13 Klinik in Köln legen wir daher Wert auf eine persönliche und fachlich kompetente Beratung. Denn trotz modernster, medizinischer Methoden ist auch eine Brustvergrößerung eine Operation, bei der Komplikationen auftauchen können. Lassen Sie sich daher nur von erfahrenen Ärzten behandeln.

Sie werden ausschließlich von Brustspezialist Georgios Hristopoulos beraten und operiert, unserem Facharzt für Ästhetisch und Plastische Chirurgie mit über 15 Jahren Erfahrung in der Brustchirurgie.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Möglichkeiten der Behandlung und den Ablauf einer operativen Brustvergrößerung.

Brustvergrößerung Preise – Was kostet eine Brustvergrößerung?

Natürlich gibt es für jede Behandlung und jeden Service gewisse Standardpreise, so sind auch die Kosten einer Brustvergrößerung an unsere Preisliste gebunden.

In der Beethoven 5.13 Klinik ist uns Ihr Wohlergehen und das optimale Ergebnis wichtig, bitte haben Sie daher Verständnis dafür, dass wir keine allgemein gültigen Preise für die Brustvergrößerung angeben können. Die Kosten jeder operativen Behandlung sind auch abhängig von der persönlichen Ausgangslage und Ihren Wünschen.

Sie interessieren sich für eine Brustvergrößerung und möchten mehr zu den Preisen erfahren?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und vereinbaren Sie Ihr unverbindliches Beratungsgespräch! Nur im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung können wir Ihnen einen auf Sie angepassten, persönlichen und verbindlichen Kostenvoranschlag machen!
Sie können nicht nach Köln kommen und möchten dennoch für Ihre Brustvergrößerung die Kosten erfahren? Gerne senden wir Ihnen nach persönlicher Absprache einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Sprechen Sie uns an!

Grundlegend ist zwischen der Brustvergrößerung mit Implantaten und der Brustvergrößerung mit Eigenfett, dem sogenannten Lipofilling, zu unterscheiden.

Beide Methoden haben ihre Vorteile, doch welche ist für Sie die richtige?

Brustvergrößerung mit Implantaten

Es gibt verschiedene operative Verfahren, mit denen eine Brustoperation zur Vergrößerung der Brust durchgeführt werden kann. Diese haben sich im Laufe der Jahre technisch deutlich weiterentwickelt und sind daher heute weitgehend sichere Operationen solange sie von einem erfahrenen Experten durchgeführt werden.

Das weltweit am häufigsten durchgeführte Verfahren der Brustvergrößerung ist leider immernoch die sogenannte subglanduläre Brustvergrößerung. Hier wird das Implantat direkt unterhalb der Brustdrüsen (also über dem Brustmuskel) platziert. Dieses Verfahren führt vor allem mit den Jahren oder bei älteren Patienten zu zahlreichen ästhetischen Einbußen und wird von uns daher nicht angeboten.
Chirurgen, die Wert auf die Qualität ihrer Arbeit und auf ein natüriches Ergebnis legen, setzen das Implantat heute unter dem großen Brustmuskel ein.

In Köln arbeitet unser Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Georgios Hristopoulos zum Einsatz von Silikonimplanteten exklusiv mit der submuskulären Brustvergrößerung. Dabei wird aus insgesamt vier verschiedenen Brustwandmuskeln ein „innerer BH“ geformt, innerhalb dessen das Implantat eingesetzt wird.

Diese insgesamt selten angebotene Technik ist die in unseren Augen ist die modernste Operationstechnik mit zahlreichen Vorteilen für die Patientin. Es werden sehr stabile, lang anhaltende und natürliche Ergebnisse erzielt, die die normale Funktion der Brust sowie die Brustkrebsvorsorge nicht einschränken. Mit über zehn Jahren Erfahrung mit dieser operativen Methode gehört Georgios Hristopoulos zu den Brustspezialisten unter den Plastischen Chirurgen. Die komplett submuskuläre Brustvergrößerung wird im Raum Köln / Düsseldorf / NRW nur in wenigen spezialisierten Fachkliniken angeboten.

Erhalten Sie weitere Informationen zur komplett submuskulären Brustvergrößerung.

Sind die heutigen Implantate sicher?

Für ein natürliches und sicheres Ergebnis ist die Qualität der Implantate ausschlaggebend. Die heutigen Implantate bestehen aus einer stabilen Silikonhülle, die mit Kochsalzlösung oder Silikongel gefüllt ist. In der Beethoven 5.13 Klinik in Köln verwenden wir ausschließlich Implantate mit Silikongel des höchsten Qualitätsstandards (hochkohäsives, nicht auslaufendes Silikongel). Wir verwenden Implantate von namenhaften Anbieter, wie z. B. Eurosilicone und Polytech.

Diese modernen Brustimplantate sind wesentlich sicherer als die Prothesen, die früherImplantate Brustvergrößerung Köln benutzt wurden. Sie bestehen aus bis zu zwölf Hüllen und sind mit einem „quervernetzen Silikongel“ gefüllt, das über einen sogenannten „Memory-Effekt“ verfügt. Obwohl man davon ausgeht, dass diese Implantate unbegrenzt haltbar sind, sollten sie ca. 10-15 Jahre nach der Brustoperation engmaschig kontrolliert und bei Bedarf gewechselt werden.

Sie zögern, sich ein Implantat einsetzen zu lassen und träumen trotzdem von einer größeren Brust?
Es gibt eine alternative Methode der Brustvergrößerung ohne Implantat, das sogenannte Lipofilling.

Lipofilling Brust: Operative Brustvergrößerung mit Eigenfett

Ein weiteres operatives Verfahren zur Vergrößerung der Brust ist die Unterspritzung mit Eigenfett. Hierzu wird an einer geeigneten Stelle des Körpers Fett entnommen, entsprechend medizinisch aufbereitet und dann in die Brust transplantiert. Das Verfahren wird immer beliebter, da kein Fremdkörper in den Busen implantiert wird. Außerdem wird die Brustvergrößerung mit einer Liposuktion verbunden, also einer Fettabsaugung, die sich viele Patientinnen an einigen Problemzonen ebenfalls wünschen.

Trotz dieser Vorteile, hat diese Operationsmethode auch Nachteile. Mit der Brustvergrößerung mit Eigenfett kann nur eine begrenzte Vergrößerung des Brustvolumens erreicht werden. Das Verfahren ist außerdem sehr aufwendig und bedarf manchmal einer zweiten Operationr. Erfahren Sie hier mehr zum Lipofilling.

Sie sind eigentlich zufrieden mit der Größe Ihrer Brust, würden aber gerne etwas anderes korrigieren lassen?

Vielfältige Möglichkeiten der Brustchirurgie in Köln

Selbstverständlich ist nicht nur die Größe der Brust verantwortlich, wenn eine Frau nicht glücklich mit ihrem Busen ist. Mit fortschreitendem Alter oder nach der Geburt von Kindern, nimmt nicht nur das Volumen sondern auch die Straffheit der Brust ab. Neben der Unterspritzung mit Eigenfett oder einer Brustvergrößerung mit Implantaten kann hier auch eine Bruststraffung durchgeführt werden.

Bei Asymmetrien der Brüste oder Unzufriedenheit mit den Brustwarzen bietet Ihnen die Ästhetisch-Plastische Chirurgie Möglichkeiten, dies zu korrigieren. Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin in der Beethoven 5.13 Klinik Köln. Gerne beraten wir Sie auch zu allen Behandlungsmethoden bei Brustfehlbildungen.

Viele Frauen leiden anstatt an einer zu kleinen Brust an einer zu großen Brust. Unabhängig von ästhetischen Überlegungen sind bei einem übermässigen Brustvolumen oft medizinische Gründe ausschlaggebend, sich für eine Brustverkleinerung zu entscheiden. Auch hier bieten wir Ihnen in unserer Klinik in Köln kompetente Beratung und Behandlung.

Holen Sie sich Ihre Weiblichkeit (zurück): Brustvergrößerung für Krebspatientinnen und Transsexuelle

Eine besondere Belastung bedeutet ein fehlendes Brustvolumen für Patientinnen, die eine Mastektomie durchführen lassen mussten, oder die sich aufgrund ihrer Transsexualität einen geschlechtsangleichenden Brustaufbau wünschen.

Hier kann eine Brustvergrößerungen mit Implantaten großen Leidensdruck nehmen und den Patientinnen zu dem Körper verhelfen, der Ihnen entspricht und Ihnen Sicherheit im gesellschaftlichen Leben gibt. Auch hier ist die komplett submuskuläre Brustvergrößerung der ideale Weg zu einer natürlich wirkenden Brust.

Wir helfen Ihnen gerne weiter, für ein neues Körpergefühl!

Lassen Sie sich individuell und diskret von Herrn Hristopoulos beraten.

Gibt es Nebenwirkungen und Risiken bei einer operativen Brustvergrößerung?

Bei einer Brust-OP können, wie bei jeder anderen Operation auch, Komplikationen auftreten. Die Risiken sind allerdings gering, wenn ein kompetenter plastischer Chirurg mit entsprechender Spezialisierung operiert und die Operation in einer Klinik mit moderner medizinischer Ausstattung durchgeführt wird.

Bei einer Brustvergrößerung mit Implantaten kann es außerdem zu einer Kapselfibrose, beziehungweise Kapselfibrosenkontraktur kommen. Dank unserer Operationsmethode in der Beethoven 5.13 Klinik in Köln können wir das Risiko für Sie jedoch senken.

Was ist eine Kapselfibrose und wie kann man das Risiko minimieren?

Bei einer Kapselfibrose handelt es sich um eine natürliche Reaktion des Körpers, dennoch kann die Kapselfibrose zu unerwünschten ästhetischen Folgen oder auch Schmerzen führen. Der Körper erkennt das Implantat als Fremdkörper und versucht, es durch eine Kapsel aus Narbengewebe vom umliegenden Gewebe zu isolieren.

Da das Gewebe der Kapsel bei einer nur leichten Vernarbung dem normalen Brustgewebe gleicht, wird eine leichte Kapselfibrose von der Patientin häufig gar nicht bemerkt, das Brustgewebe ist nur minimal verhärtet. Bei schwereren Graden der Kapselfibrose können Verformungen und Verhärtungen der Brust und in extremen Fällen auch Schmerzen auftreten, die sogenannte Kapselfibrosekontraktur. Das Implantat muss dann gegebenenfalls wieder entfernt werden.

Das Risiko einer Kapselfibrose ist bei der komplett submuskulären Brustvergrößerung wie sie in der Beethoven 5.13 Klinik durchgeführt wird, um 50% reduziert, da die Narbenbildung bei weiter im Inneren des Körpers liegenden Fremdkörpern geringer ausfällt.

Die modernen Implantate mit strukturerter Oberfläche sind zudem weniger anfällig für eine Kapselfibrose.

Entscheidung für eine Brustvergrößerung: Was Sie außerdem wissen sollten

Eine unvermeidbare Folge der Brustvergrößerung mit Implantat sind die post-operativen Narben. Diese werden jedoch so gesetzt, dass sie später so wenig wie möglich sichtbar bleiben und Sie mit ihrem neuen Busen rundum zufrieden sind. Bei der komplett submuskulären Brustvergrößerung wird der Einschnitt entweder periareolär gesetzt (Brustwarzenvorhofschnitt) oder in der Brustumschlagsfalte.
Ein Einsetzen der Implantate über die Achselhöhle ist bei der komplett submuskulären Brustvergrößerung nicht möglich.

Die Operation wird stationär und unter Vollnarkose durchgeführt. Der Aufenthalt in der Klinik umfasst eine Übernachtung. Unser freundliches Personal und die warme und exklusive Atmosphäre unserer Fachklinik wird dafür sorgen, dass Sie sich wohl fühlen.

Im Anschluss an die Operation muss für ca. eine Woche ein Tape-Verband, und in den anschließenden vier bis sechs Wochen ein Sport-BH und ein sogenannter Stuttgarter Gürtel getragen werden. Ihre normale Tätigkeit können Sie nach ca. 10 bis 14 Tagen wieder aufnehmen, auf Sport und starke körperliche Beanspruchung muss für zwei bis drei Monate verzichtet werden.

Kosten einer Brustvergrößerung in der Beethoven 5.13 Klinik Köln

Die Preise für eine submuskuläre Brustvergrößerung bewegen sich zwischen 6.000 und 7.000 Euro. Ein konkretes, auf Sie individuell zugeschnittenes Angebot wird Ihnen nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit klinischer Untersuchung erstellt.

Bitte beachten Sie:
Der Markt für ästhetische und plastische Chirurgie ist hart umkämpft. Mit sogenannten „Dumpingpreisen“ lässt sich schnell Geld verdienen. Die Zahl der Kollegen, die ästhetische Eingriffe anbieten, ohne dafür über eine entsprechende Facharztausbildung zu verfügen (Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie), wird leider immer größer. Hinzukommt, dass einige Anbieter auf dem deutschen Markt mit einer Massenabfertigung und mangelhafter Qualität schnell hohe Umsätze erzielen wollen.

So verlockend der niedrige Preis ist, denken Sie auch an Ihre Gesundheit!

Eine Operation beim Arzt ohne entsprechende fachliche Ausbildung oder Erfahrung kann nicht nur negative ästhetische sondern auch medizinische Folgen haben und langfristig kostspielig werden. Wenden Sie sich nur an Fachärzte für ästhetische und plastische Chirurgie und lassen Sie sich gegebenenfalls von mehreren Ärzten beraten.

Finanzierungsmöglichkeiten der Brustvergrößerung

Sie wollen Ihre Brustvergrößerung finanzieren lassen oder in Raten zahlen? Die Beethoven 5.13 Klinik bietet unbürokratische und transparente Finanzierungsmöglichkeiten. Sprechen Sie uns gerne darauf an, um mehr zu erfahren. Unser Team unterstützt Sie gern bei der Antragstellung.

Beratung und Behandlung: Brustvergrößerung beim Brustspezialist in Köln

Brustexperte Hristopoulos Georgios Hristopoulos ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Ärztlicher Direktor der Beethoven 5.13 Klinik. Herr Hristopoulos ist führender Experte im Bereich der sogenannten „Schönheitschirurgie“ und Spezialist im Bereich der Brustchirurgie. Zu seinen Fachgebieten gehören unter anderem die Faltenunterspritzung, Lippenvergrößerung, Fettabsaugung, und Nasenkorrektur.

Er verfügt über langjährige, internationale Erfahrung und ist Mitglied in den führenden Verbänden der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. Viele tausend Stunden im OP, regelmäßiger wissenschaftlicher Austausch und ein enger, persönlicher Kontakt zu seinen Patientinnen und Patienten ermöglichen ein gezieltes fachliches Vorgehen sowie einen individuellen Umgang mit jeder Diagnose.

Als Brustspezialist hat er über 15 Jahre Erfahrung in der Brustchirurgie und operiert seit mehr als 10 Jahren exklusiv mit der Methode der komplett submuskulären Brustvergrößerung.

Ein Beratungsgespräch schafft Vertrauen und infomiert über alle Details

In der Beethoven 5.13 Klinik in Köln übernehmen wir die Behandlung nur nach einem ausführlichen Beratungsgespräch. Egal, wie viel Sie bereits im Internet gelesen haben oder wie entschlossen Sie sind, Ihre Brustvergrößerung in Angriff zu nehmen: Nur anhand einer individuellen Untersuchung durch den Arzt kann die beste Behandlung für Sie festgelegt werden. Im persönlichen Gespräch können Sie alle Fragen stellen und heraus finden, ob Sie Vertrauen zu Ihrem Arzt haben.

In der Beratung zur Brustvergrößerung zeigen wir Ihnen gerne reelle Ergebnisse aus unserer Praxis anhand von Vorher-Nachher-Bildern. Mit speziellen Testimplantaten können Sie ausprobieren, wie sich die neue Brust anfühlen könnte. Nach der Beratung erhalten Sie eine umfangreiche Informationsmappe mit individullem Kostenvoranschlag.

Für alle Patientinnen, die unter der Woche sehr beschäftigt sind, bieten wir regelmäßig Samstags eine Sprechstunde bei Georgios Hristopoulos an.

Brustvergrößerung, Erfahrungen unserer Patientinnen

Leider ist es in Deutschland nicht erlaubt, im Internet Vorher/Nachher-Bilder von Patienten zu veröffentlichen. Gerne können wir Ihnen in einer persönlichen Beratung jedoch reelle Ergebnisse Vorher/Nachher zeigen.

Die Erfahrung, die andere Patientinnen mit ihren behandelnden Ärzten gemacht haben, ist oftmals ausschlaggebend bei der Entscheidung für oder gegen einen Arzt. Insbesondere wenn es sich um größere Eingriffe wie eine Brustvergrößerung handelt, sind Erfahrungen und Zufriedenheit von Patientinnen ein wichtiges Instrument zur Beurteilung der Arbeit eines Chirurgen.
Im Internet gibt es mittlerweile viele Portale, die die Zufriedenheit von Kundinnen und Kunden zeigen.

Lesen Sie hier, wie Patienten Chefarzt Georgios Hristopoulos auf jameda.de bewerten.
Zahlreiche positive Erfahrungsberichte von zufriedenen Patientinnen und Patienten berichten von Ihren Erfahrungen mit der Brustvergrößerung (und anderen Behandlungen) in der Beethoven 5.13 Klinik in Köln.

Sie waren bereits bei uns in Behandlung und sind zufrieden mit dem Ergebnis? Wir freuen uns, wenn Sie uns mit einer positiven Bewertung auf jameda, ProvenExpert, Estheticon oder google+ weiterempfehlen. Ihre Erfahrungen helfen auch anderen Patientinnen und Patienten, den richtigen Arzt zu finden!

Beethoven 5.13 Klinik – Ihre Privatklinik in Köln mit Erfahrung und Kompetenz

In der Beethoven 5.13 Klinik in Köln verfügen wir über langjährige Erfahrung in der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie, Ästhetischen Dermatologie und Lasermedizin. Die Fachklinik gehört zu den ältesten und größten Privatkliniken in Nordrhein-Westfalen, die auf den Bereich der Plastischen Chirurgie spezialisiert ist.

Unser fachlich kompetentes und freundliches Team sorgt nicht nur für die medizinische Qualität Ihrer Behandlung, sondern sorgt rundum für Ihr Wohlergehen. Im exklusiven Ambiente unserer Klinik bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Behandlungen, auch im nicht-operativen und kosmetischen Bereich.

Für den Bereich der ästhetischen Hautbehandlungen ist unsere erfahrene Ärztin für Dermatologie und Allergologie Christina von der Chevallerie für Sie da.

Sprechen Sie unser Team an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Für alle weiteren Fragen und einen Termin zur Erstberatung, 0221 – 67784950, schicken Sie uns eine Email an anfrage@beethoven5-13.de oder nutzen Sie unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen – ganz bequem vom Rechner oder Mobiltelefon aus.

Erfahrungsberichte