Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln

Brustwarzenverkleinerung – Operative Anpassung des Brustwarzenvorhofs

Brust-Operationen umfassen nicht nur Vergrößerungen und Verkleinerungen der Brust, sondern auch Korrekturen an der Brustwarze. Die Brustwarzenverkleinerung gehört zu den beliebtesten ästhetischen Korrekturen in diesem Bereich, genauer: die Brustwarzenvorhofverkleinerung, die den Umfang der Areole vermindert.

Sie leiden unter großen Brustwarzen oder Areolen?

Erfahren Sie hier mehr zu den Möglichkeiten einer Brustwarzenverkleinerung der Plastischen Chirurgie.

Große Brustwarzen als Belastung

Die Brust spielt für die meisten Frauen eine besondere Rolle, wenn es um das Gefallen des eigenen Körpers geht. Dabei ist es nicht immer nur die Form und das Volumen der Brust, die ausschlaggebend dafür ist, dass der eigene Busen gefällt.

Große Brustwarzen verkleinern

Die Größe und Form der Brustwarzen erhält in den vergangenen Jahren zunehmend Beachtung. Dabei spielen die Bilder, die wir in den Medien von der weiblichen Brust sehen, natürlich eine große Rolle. Der Umgang mit der weiblichen Brust ist in der Popkultur und Mode zunehmend freizügig. Aber auch Bewegungen wie #freethnipple oder die barbusigen Proteste von Femen sorgen dafür, dass auch die Brustwarze bei Frauen zunehmend ein „öffentlicher“ Körperteil wird.

Für Männer ist eine vergrößerte Brustwarze oder ein vergrößerter Brustwarzenvorhof schon länger ein ästhetisches Problem. Gerne beraten wir Sie auch zur Brustwarzenverkleinerung in Köln für Männer.

Brustwarzenverkleinerung – Verkleinerung der Areole oder der Brustwarze?

Neben der operativen Verkeinerung des Brustwarzenvorhofs, kann auch eine tatsächliche Verkleinerung der Brustwarze selbst durchgeführt werden. Während die Verkleinerung der Areole immer rein ästhetisch motiviert ist, kann bei einer Korrektur der Brustwarze auch eine medizinische Indikation gegeben sein. Stark vorstehende Brustwarzen können z.B. zu einer ständigen Irritation der Haut und entsprechend Schmerzen beim Tragen von BHs oder enger Kleidung führen.

Wenn Patientinnen von einer Brustwarzenverkleinerung sprechen, ist aber meist die Brustwarzenvorhofverkleinerung gemeint. Dieser chirurgische Eingriff ist eine vergleichsweise kleine Operation, die von erfahrenen Chirurgen routiniert durchgeführt wird. Sie betrifft nur Gewebe und Haut, die direkt an die Brustwarze angrenzen.

Bei einer Verkleinerung der Brustwarze selbst oder bei Behandlung von Schlupfwarzen muss gegebenfalls auch die Funktion der Brustdrüsen in Betracht gezogen werden. Gerne beraten wir Sie hierzu näher in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Operation Brustwarzenvorhofverkleinerung in NRW – wie wird die OP durchgeführt?

Eine Brustwarzenvorhofverkleinerung gehört genau genommen in den Bereich der Straffungsoperationen. Mit einem zirkulären Schnitt entlang der Areole / Brustwarze wird der unerwünschte Teil der Haut der Areole entfernt. Ein angenehmer Nebeneffekt dieser Brustwarzenverkleinerung ist also eine leichte Straffung der Brust durch die entnommene Haut.

Eine vorsichtige Verlagerung des Brustgewebes durch den erfahrenen Chirurgen gewährleistet, dass die Brust eine ästhetische Form behält und die neuen Areolen harmonisch wirken. Die Brust-OP zur Verkleinerung der Brustwarzen ist also ein relativ einfacher Eingriff, der meistens sogar unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden kann.

Umfangreichere Brustwarzenkorrekturen können gegebenenfalls anfallen, wenn sich die Patientin nicht nur eine Reduktion des Umfangs der Areolen wünscht, sondern z.B. auch Asymmetrien der Brustwarzen (höher / tiefer sitzende Brustwarzen) ausgeglichen werden sollen oder eine Schlupfwarzenkorrektur in Köln geplant ist. Das gleiche gilt für eine Brustwarzenverkleinerung in Kombination mit einer Brustvergrößerung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung.

Brustwarzenverkleinerung in Köln und Verhalten nach der OP

In der Beethoven 5.13 Klinik führen wir eine einfache Brustwarzenvorhofverkleinerung unter örtlicher Betäubung durch. Ein Klinikaufenthalt über Nacht ist also nicht notwendig. Sie können nach der Operation wieder nach Hause gehen und kommen dann nur zur regelmäßigen Kontrolle in die Klinik.

Auf Wunsch bieten wir unseren Patientinnen aber gerne eine Durchführung der Brustwarzenverkleinerung im Dämmerschlaf und eine Übernachtung in der Klinik an.

In den ersten Tagen nach dem Eingriff sollten Sie sich schonen. Schmerzen tauchen in der Regel kaum oder nur in geringem Umfang auf, daher können Sie Ihren gewohnten Tätigkeiten sehr schnell wieder nach gehen. Auf starke körperliche Belastung und Sport sollte während der Wundheilungsphase von etwa 2-3 Wochen jedoch verzichtet werden.

Sieht man nach der Brustwarzenverkleinerung in Köln Narben?

Bei einer Brustwarzenverkleinerung handelt es sich um einen chirurgischen Eingriff, Narben sind daher unvermeidbar. Die minimalen Schnitte werden allerdings sorgfältig zusammengefügt, so dass nur sehr geringe, kaum sichtbare Narben entstehen.

Das Arzneimittelgesetz erlaubt seit 2006 bei Schönheitsoperationen, also plastischen Eingriffen zu rein ästhetischen Zwecken, leider keine Veröffentlichungen von Vorher-Nachher-Bildern. Gerne können wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch jedoch Beispiele von Brustwarzenverkleinerungen aus unserer Klinik zeigen.

Gibt es Risiken und Nebenwirkungen bei einer Brustwarzenverkleinerung?

Jeder chirurgische Eingriff kann mit Komplikationen verbunden sein. Die Risiken sind allerdings gering, wenn ein kompetenter plastischer Chirurg mit entsprechender Spezialisierung die Brustwarzenverkleinerung durchführt.

Die Verkleinerung der Areole ist in der Regel schmerzfrei, da der Eingriff lediglich oberflächlich die Haut und das obere Gewebe betrifft. Druckempfindlichkeit oder ein leichtes Pochen können wie bei jeder oberflächlichen Schnittwunde auftreten.
Auch eine Verminderung der Berührungsempfindlichkeit der Brustwarze ist selten. In der Regel behalten die Brustwarzen ihre volle Sensibilität.

Behandlung bei Plastischem Chirurg Georgios Hristopoulos in der Beethoven Klinik

Georgios Hristopoulos - Plastischer Chirurg in der Beethoven Klinik Köln

Georgios Hristopoulos ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Ärztlicher Leiter der Beethoven Klinik.

Er verfügt über langjährige, internationale Erfahrung und ist Mitglied in den führenden Verbänden der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. Viele tausend Stunden im OP, regelmäßiger wissenschaftlicher Austausch und ein enger, persönlicher Kontakt zu seinen Patientinnen und Patienten ermöglichen ein gezieltes fachliches Vorgehen sowie einen individuellen Umgang mit jeder Diagnose.

Als Experte im Bereich der Brustchirurgie mit über 15 Jahren Erfahrung liegt ein besonderes Augenmerk seiner Arbeit auf Brustoperationen für Frauen jeden Alters. Seit mehr als 10 Jahren führt er Brustvergrößerungen exklusiv mit der Methode der komplett submuskulären Brustvergrößerung durch. Die Expertise auf dem Gebiet der Bruststraffung, Brustverkleinerung oder ein Implantatwechsel runden sein Profil ab.

Zu seinen weiteren Spezialgebieten gehören u.a. die Fettabsaugung, die Lipödembehandlung, die Brustvergrößerung durch Eigenfett (Lipofilling), die Cellulite-Behandlung, die Lippenvergrößerung, die Nasenkorrektur, die Gynäkomastie und Straffungsoperationen wie zum Beispiel die Bauchdeckenstraffung.

Lesen Sie hier, wie Patienten Chefarzt Georgios Hristopoulos auf jameda.de bewerten.

Sie wollen sich von unseren Fachärzten ausführlich beraten lassen?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin über unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen - ganz bequem vom Rechner oder Mobiltelefon aus.