Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln Beethoven Klinik Koeln Logo
Finden Sie uns:
Finden Sie uns:

Ober- / Unterlidstraffung Köln

Über die Jahre lassen uns hängende Augenlider älter und müde aussehen. Eine Oberlidstraffung oder Unterlidstraffung (oder eine Kombination aus beiden) lässt Ihre Augenpartie wieder jünger und erhohlt aussehen.

Sie denken über eine Lidstraffung nach, um Ihrem Blick wieder mehr Ausdruck und Frische zu verleihen?
In Köln führen wir Ober- / Unterlidstraffungen stationär durch. Lesen Sie hier mehr zu der Behandlung.

Lidkorrektur in Köln / Düsseldorf / NRW auf einen Blick

OP-Dauer
60-90 min
Anästhesieart
Vollnarkose, Oberlider evtl. auch in Lokalanästhesie
Klinikaufenthalt
stationär, 1 Nacht, Oberlider meistens ambulant
Narbenlokalisation
entlang der Oberlidfalte, ca. 2mm vo der unteren Wimpernrheie entfernt
Drainagen
keine notwendig
Wiederaufnahme gewöhnlicher Tätigkeiten
nach ca. 5-10 Tagen
Postoperative Versorgung
Tape-Verband für 5-7 Tage, komplett resorbierbarer Faden, Sport-BH für 4-6 Wochen, Sportkarenz für 2-3 Monaten

Augenbrauen

Mit zunehmendem Alter nimmt die Spannkraft der Haut ab und die Stirnmuskulatur erschlafft. Auch die Stirnhaut verliert langsam ihre Elastizität und dadurch sinken die Augenbrauen zuerst seitlich über den Rand der Augenlider; ein scheinbarer Hautüberschuss am Oberlid bildet sich und vermittelt einen müden Gesichtsausdruck. Die Augenbrauen können jedoch mit Hilfe der Plastischen Chirurgie angehoben werden. Wir arbeiten endoskopisch mit kleinen, fast unsichtbare Schnitte in der behaarten Kopfhaut. Hierzu bedarf es einer Vollnarkose, da zusätzliche Eingriffe im Stirnbereich (Zornesfalten) oft notwendig sind. Die Nachbehandlung verläuft problemlos. Nach nur wenigen Tagen sind keine Spuren mehr sichtbar und die Hauklammern können nach 14 Tagen entfernt werden.

Augenlider

Die Elastizität von Lidhaut und Lidmuskulatur lässt mit zunehmendem Alter nach. Hierdurch entstehen typische Veränderungen wie Fältchen, Schlupflider oder so genannte Tränensäcke, die aber mit Hilfe einer Lidstraffung weitgehend behoben werden können. Das Erscheinungsbild des Auges hängt darüber hinaus von der Gewebebeschaffenheit der Wangen und Schläfen sowie den Veränderungen der Lidhebemuskulatur ab. Im Rahmen der Voruntersuchung ist ein Absinken (Ptose) der Augenbrauen auszuschließen.

Patienteninformation zur Ober- und Unterlidstraffung

Lidstraffung in Beethoven Klinik Köln

Bevor Sie eine operative Lidstraffung vornehmen, lesen Sie bitte die folgenden Informationen gründlich durch:
Die Erschlaffung der Lider gehört zum natürlichen Alterungsprozess und ist häufig je nach Vererbung mehr oder weniger stark ausgeprägt.
Eine extreme Erschlaffung der Oberlider kann zu einer krankhaften Gesichtsfeldeinschränkung führen. Tränensäcke dagegen können schon in jungen Jahren auftreten und den Eindruck von Kummer und Übernächtigung erwecken. Sie bestehen aus dem Fett der Augenhöhlen, das den Augapfel umgibt und das durch Wassereinlagerung das lockere Unterlid vorwölbt. Die überschüssige Haut, zusammen mit einem Teil der erschlafften Unterlidmuskulatur und dem evtl. überschüssigem Fettgewebe wird in Form einer Lidplastik entfernt. Die Unterlider sind danach lediglich im Ruhezustand, das Lächerln bleibt jedoch nicht faltenlos.

Operationsverfahren Lidstraffung Köln

Zur Lidstraffung sollten Sie einen augenärztlichen Befund über den Augenhintergrund mitbringen. In der Regel wird die Lidplastik an den Oberlidern in örtlicher Betäubung durchgeführt. Für eine Unterlidstraffung oder eine Kombination beider Eingriffe ist eine kurze Vollnarkose notwendig, die von einem Facharzt für Anästhesiologie durchgeführt wird. Sämtliche Voruntersuchungen werden in unserer Klinik durchgeführt.

Aus den Oberlidern kann während einer Lidstraffung nur soviel Haut entfernt werden, wie mit zwei Fingern gefasst werden kann. Außerdem sind oft kleine Fettüberschüsse oberhalb des inneren Augenwinkels vorhanden, die mitentfernt werden. Genäht wird mit fortlaufenden Fäden, die in der Haut (intracutan) versenkt sind und am 4. bis 6. Tag nach der Operation gezogen werden. Bei starken Lachfalten in den Unterlidern wird auch ein Streifen der überstarken Lidmuskulatur entfernt. Die vordrängenden Tränensäcke werden in drei Portionen hervorgeholt und mit dem elektrischen Messer abgetrennt, damit keine Blutung entsteht. Der Eingriff dauert je nach Blutungsneigung und Menge des zu entfernenden Fetts 1 bis 2 Stunden.

Menstruation

Vor und während der Periode besteht eine verstärkte Blutungsneigung, welche sowohl die Operationsdauer, als auch das kosmetische Resultat beeinträchtigen kann. Sollte ihre Periode auf den Eingriffstermin der Lidstraffung fallen, so könnte sie medikamentös verschoben werden. Falls Sie zu auffälligen blauen Flecken neigen oder anhaltende Blutungen nach Bagatellverletzungen erlebt haben, sollte eine Gerinnungsstörung vor der Operation durch eine spezielle Untersuchung (großer Gerinnungsstatus) ausgeschlossen werden.

Die Einnahme von Schmerzmitteln z. B. Aspirin oder Rheumamitteln, setzt die Blutgerinnung herab. Um unnötige Blutungen zu vermeiden, sollten Sie diese unbedingt eine Woche vorher absetzen!

Klinikaufenthalt nach einer Lidstraffung

Sollte die Lidstraffung in örtlicher Betäubung durchgeführt werden, genügt es, wenn Sie am Morgen der Operation mit dem augenärztlichen Befund in die Klinik kommen. Wenn Sie in der Umgebung wohnen, können Sie direkt nach Hause fahren. Da Ihre Sicht nach der Operation verschwommen sein wird, sollten Sie nicht selber fahren, sondern sich abholen lassen. Wenn Sie von weit herkommen, können Sie die Klinik am nächsten Tag mit einer dunklen Brille wieder verlassen. Einkaufen können Sie nach zwei Tagen, wieder arbeitsfähig sind Sie in der Regel nach acht bis zehn Tagen. Falls Sie in Vollnarkose operiert werden, müssen gegebenenfalls einige Untersuchungen vorab durchgeführt werden. Der Klinikaufenthalt verlängert sich eventuell.

Nachbehandlung

Zunächst wird am Nachmittag und Abend mit kochsalzfeuchten, leicht gekühlten Kompressen die Schwellung der Lider gemildert. Die Intracutanfäden sollten 4 bis 6 Tage später in der Klinik gezogen werden. Da die Narben genau in die -bei geöffneten Augen- entstehenden Lidfalten zu liegen kommen, sind sie in der Regel bereits nach acht Tagen nicht mehr auffällig. Musste jedoch aufgrund ausgeprägter Lachfalten oder “Krähenfüße” der Schnitt über die äußere Begrenzung der Augenhöhle geführt werden, so können diese zusätzlichen 1 bis 2 cm langen Narben noch einige Wochen gerötet und damit auffällig sein. Mit einem geeigneten Make-up lassen sie sich jedoch meist gut abdecken. Sollten nach der Entlassung oder ambulanten Lidstraffung irgendwelche Umstände auftreten die Sie beunruhigen, rufen Sie bitte die Klinik an.

Bei weiteren Fragen zur vorgesehenen Operation können Sie sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.

Kann es bei einer Lidstraffung zu Komplikationen kommen?

In jedem Fall werden Sie “blaue Augen” bekommen, die erst nach acht bis zehn Tagen verschwunden sein werden. Auch wenn nur die Oberlider gestrafft wurden, bleibt der Bluterguss in den Untelidern hängen. Er kann jedoch dort schon am nächsten Tag mit Puder oder Make-up kaschiert werden.

Am besten bringen Sie eine dunkel getönte Brille mit in die Klinik, die Sie während der folgenden zehn Tage tragen. Hier kann auch ein vermehrtes Tränenträufeln auftreten, wenn das Tränenpünktchen durch eine Schwellung der Haut nach außen vom Tränensee weggedrückt wird.

Sollte sich diese Komplikation nicht innerhalb von sechs Wochen deutlich bessern, so kann durch eine Keilexcision aus dem Unterlidrand dieses verkürzt und damit der Augapfel wieder angelegt werden. Während der ersten Wochen nach der Lidstraffung erscheint Ihre Lidspalte etwas kleiner. Dieses rührt von Schwellungen und dem Zug nach außen her, der sich mit Rückbildung der Narben wieder lockert.

Nachblutungen treten bei gewissenhafter Blutstillung äußerst selten und dann meistens in den ersten 4 bis 6 Stunden nach der Lidstraffung auf. Dies ist neben der Schwellung der Hauptgrund, Sie eine Nacht in der Klinik zu beobachten.

Bei einer Veranlagung zu überschießender Narbenbildung, wie dies häufiger bei rothaarigen und rotwangigen Patienten der Fall ist, müssen Sie mit einer derben Narbenplatte im Unterlid rechnen, die eine leichte Schwellung des Unterlides bewirkt und oft drei bis vier Monate zu tasten ist. Sie können den Vorgang der Narbenresorption durch kräftigen Druck etwas beschleunigen.

Obwohl die Lidstraffung nicht direkt mit dem Augapfel zu tun hat, sind in der Weltliteratur einige Fälle von einseitiger Erblindung nach einer ästhetischen Lidoperation beschrieben worden. Auf diese äußerst ungewöhnliche Komplikation muss vollständigkeitshalber hingewiesen werden. Sie ist der Hauptgrund für die augenärztliche Untersuchung, die vor der Operation verlangt wird.

Lidstraffung Köln: Willkommen in der Beethoven 5.13 Klinik

Projekt: "Beethoven_Georgios Hristopoulos"

Georgios Hristopoulos ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Chefarzt der entsprechenden Abteilung der Beethoven-5.13-Klinik. Herr Hristopoulos ist führender Experte im Bereich der sogenannten ‘Schönheitschirurgie’ und blickt auf viele Jahre Erfahrung zurück. Viele tausend Stunden im OP, regelmäßiger wissenschaftlicher Austausch und ein enger Kontakt zu Patienten ermöglichen ein gezieltes Vorgehen sowie einen individuellen Umgang mit jeder Diagnose.

Zu seinen Fachgebieten gehören u.a. die Brustvergrößerung, Faltenunterspritzung, Lippenvergrößerung, Nasenkorrektur und Fettabsaugung.

Lesen Sie hier, wie Patienten Chefarzt Georgios Hristopoulos auf jameda.de bewerten.

Sie wollen sich von unseren Fachärzten ausführlich beraten lassen? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin, um sich über die Behandlung, Risiken und Möglichkeiten sowie Preise und Finanzierung zu informieren.

Rufen Sie uns an unter 0221 – 67784950, schicken Sie uns eine Email an anfrage@beethoven5-13.de oder nutzen Sie unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen – ganz bequem vom Rechner aus.