Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln

Oberschenkelstraffung Köln

Oberschenkelstraffung Köln: Die Oberschenkelstraffung, englisch Thigh-Lift, ist eine der beliebtesten Straffungsoperationen. Wie auch bei Bauch- oder Oberarmstraffung werden überschüssige Weichteile operativ entfernt. Anschließend wird die Haut straff vernäht

Oberschenkelstraffung auf einen Blick

Dauer der OP/Behandlung
120-200 Min.
Anästhesie
Vollnarkose
Klinikaufenthalt
Stationär 2 Nächte
Narben
25- 40 cm Leiste und/ oder Innenschenkel Beine
Nachsorge
Fadenzug nach 1 und 2 Wochen, 6 Wochen Mieder
Nach der OP/Behandlung
Gesellschaftsfähig nach 1-3 Wochen, Aufnahme gewöhnlicher Tätigkeiten nach 2-3 Wochen, Sport nach 6 Wochen, starke Sonneneinstrahlung/Solarium nach 3 Wochen
Endergebnis
Nach ca. 6 Monaten

Oberschenkelstraffung Köln: Welche operativen Methoden gibt es?

Es existieren zwei gängige Formen der Oberschenkelstraffung Der größte Unterschied liegt dabei in der Form der Narbe. Man unterscheidet zwischen der horizontalen und der vertikalen Oberschenkelstraffung.

Horizontale Oberschenkelstraffung

Oberschenkelstraffung in Beethoven Klinik Köln

Wie gesagt unterscheiden sich die beiden Methoden zur Oberschenkelstraffung vor allem durch die Schnitttechnik und die dabei entstehende Narbenform. Bei der horizontalen Variante schneidet der operierende Chirurg horizontal entlang der Leistenfalte (daher spricht man auch von einer sogenannten Leistenstraffung).

  • Vorteil
    Die Narbe ist sehr kurz und liegt vorteilhaft. So ist sie in den meisten Fällen geschützt und nicht sichtbar.
  • Nachteil
    Die Methode eignet sich nur, wenn der Weichteil-Überschuss sich im Rahmen hält und nur das obere Drittel des Oberschenkels betroffen ist.

Vertikale Oberschenkelstraffung

Verbreiteter ist die vertikale Oberschenkelstraffung. Der Chirurg schneidet hier entlang der gesamten Innenfläche des Oberschenkels. In den meisten Fällen reicht der Schnitt vom Knie bis zur Leistenfalte, kann in einigen Fällen aber auch darüber hinausgehen.

  • Vorteil
    Der Chirurg kann auf diese Weise den kompletten Oberschenkel von überschüssigen Weichteilen befreien und straffen.
  • Nachteil
    Der Schnitt ist länger und somit auch die Narbe.

Wie auffällig sind die Narben nach einer Oberschenkelstraffung?

Auch wenn wie nach jedem operativen Eingriff Narben zurückbleiben, geht man bei beiden Varianten so vor, dass die Narbe im Stehen oder bei normalen Bewegung faktisch nicht oder nur kaum sichtbar ist. Um die Narbenbildung so unauffällig wie nötig zu halten ist die Erfahrung des behandelnden Arztes von großer Wichtigkeit. Nur ausreichende, operative Praxis und eine geeignete Facharztausbildung erlauben es, schonend und ästhetisch präventiv vorzugehen.

Von großer Bedeutung ist auch die postoperative Versorgung. Für etwa sechs Wochen muss ein sogenannter Kompressions-Mieder getragen werden. Ca. zwei Wochen Schonungszeit sind einzuplanen, in denen Belastungen zu vermeiden sind.

Oberschenkelstraffung Köln in Verbindung mit Fettabsaugung

Straffe Oberschenkel - Oberschenkelstraffung in Köln

Um noch schonender vorzugehen wird eine Oberschenkelstraffung heutzutage häufig mit einer klassischen Fettabsaugung / Liposuktion kombiniert. Im Gegensatz zu einer operativen Fettabtragung, wird bei einer Fettabsaugung das Gewebe geschont. Das Risiko Nerven,- Blut- oder Lymphgefäße zu verletzen ist dann deutlich geringer. Dies hat auch Auswirkungen auf die Zeit nach der OP. Meistens verkürzt sich die Genesungsphase, da die üblichen postoperativen Nebenerscheinungen (Blutergüsse etc.) entschieden weniger auftreten.

Behandlung bei Plastischem Chirurg Georgios Hristopoulos in der Beethoven Klinik

Georgios Hristopoulos - Plastischer Chirurg in der Beethoven Klinik Köln

Georgios Hristopoulos ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ist Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie sowie Ärztlicher Leiter der Beethoven Klinik.

Er verfügt über langjährige, internationale Erfahrung und ist Mitglied in den führenden Verbänden der Ästhetischen und Plastischen Chirurgie. Viele tausend Stunden im OP, regelmäßiger wissenschaftlicher Austausch und ein enger, persönlicher Kontakt zu seinen Patientinnen und Patienten ermöglichen ein gezieltes fachliches Vorgehen sowie einen individuellen Umgang mit jeder Diagnose.

Als Experte im Bereich der Brustchirurgie mit über 15 Jahren Erfahrung liegt ein besonderes Augenmerk seiner Arbeit auf Brustoperationen für Frauen jeden Alters. Seit mehr als 10 Jahren führt er Brustvergrößerungen exklusiv mit der Methode der komplett submuskulären Brustvergrößerung durch. Die Expertise auf dem Gebiet der Bruststraffung, Brustverkleinerung oder ein Implantatwechsel runden sein Profil ab.

Zu seinen weiteren Spezialgebieten gehören u.a. die Fettabsaugung, die Lipödembehandlung, die Brustvergrößerung durch Eigenfett (Lipofilling), die Cellulite-Behandlung, die Lippenvergrößerung, die Nasenkorrektur, die Gynäkomastie und Straffungsoperationen wie zum Beispiel die Bauchdeckenstraffung.

Lesen Sie hier, wie Patienten Chefarzt Georgios Hristopoulos auf jameda.de bewerten.

Sie wollen sich von unseren Fachärzten ausführlich beraten lassen?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin über unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen - ganz bequem vom Rechner oder Mobiltelefon aus.