Plastische Chirurgie / Beethoven Klinik Koeln Beethoven Klinik Koeln Logo
Folgen Sie uns:
Folgen Sie uns:

miraDry® gegen starkes Schwitzen unter den Achseln

miraDry® ist das neuartige Verfahren gegen übermäßig starkes Schwitzen unter den Achseln. Viele spezielle Deos und Cremes sind nicht nur teuer, sondern bringen neben Nebenwirkungen keine wirklichen oder dauerhaften Resultate mit sich. Ebenfalls möchten sich viele auch nicht gleich unters Messer dafür legen. miraDry® kann hierbei jedoch die richtige Alternative sein. Dank der Behandlung gehört starkes Schwitzen unter den Achseln künftig nicht mehr zu alltäglichen Problemen.

Besonders im Sommer können Achselschweiß und Schweißgeruch für viele Menschen schnell zur Belastung werden. Dank der Behandlung mit miraDry® können diese jedoch deutlich verringert werden. Das Verfahren zerstört Schweißdrüsen durch thermische Energie ohne dabei die Oberfläche der Haut zu verletzen. Außerdem ist es das einzige nicht chirurgische Verfahren gegen Achselschweiß, welches klinisch nachgewiesen wurde. Erfahren Sie hier mehr zu Behandlung an der Beethoven 5.13 Klinik in Köln.

Hyperhidrose als weitverbreitetes Problem

In erträglichen Mengen ist Schweiß durchaus wichtig für den Körper. Neben der Thermoregulation hilft das Schwitzen, Giftstoffe aus unseren Körpern zu befördern. Da jedoch die Schweißregulation vom sympathischen Nervensystem gesteuert wird, kann es schnell zu Problemen kommen. So schwitzen viele Menschen auch unterhalb von Temperaturen von 25° stärker als der Durchschnitt. Der Schweißgeruch und die Schweißflecken auf Blusen und Hemden werden von vielen Betroffenen als soziales Stigma empfunden. Wer unter starkem Schwitzen oder sogar einer diagnostizierten Hyperhidrose leidet, hatte bisher nur die Möglichkeit eine BTX Behandlung durchzuführen oder die Schweißdrüsen chirurgisch zu entfernen. miraDry® als sehr gute Alternative ist eine neue und innovative Thermotherapie, die bei starkem Schwitzen unter den Achseln eingesetzt werden kann.

miraDry® bei Hyperhidrose

Und obwohl Schweißdrüsen unabdingbar sind, so befinden sich an unserem Körper 2-4 Millionen Schweißdrüsen. Die Beseitigung von ca. 2% der Schweißdrüsen, welche sich in den Achseln befinden wird die Fähigkeit des Körpers, sich abzukühlen, in keiner Weise beeinträchtigen.

Die miraDry® Behandlung

Das miraDry®-System nutzt thermische Energie, also gezielte Wärmeenergie, die die Schweiß- und Duftdrüsen im Achselbereich sicher beseitigt. Die Behandlung ist schnell, sicher und unkompliziert. Die Vorteile sind dabei vielfältig:

  • Die Behandlung reduziert den Schweißfluss ohne OP
  • Die Hautoberfläche bleibt unversehrt
  • Die Wirkung ist unmittelbar
  • Es entstehen keine Vernarbungen im Behandlungsbereich
  • Das Resultat ist dauerhaft
  • Die Behandlung bedarf keinen Klinikaufenthalt

Wie funktioniert die Behandlung

Während der Behandlung wird der behandelte Bereich zum Schutz Ihrer Haut gekühlt. Die Wärme wirkt vor allem in den unteren Schichten der Dermis und der Fettschicht, in der sich die Duft- und Schweißdrüsen befinden. Die Drüsen sind dann, dauerhaft beseitigt.

miraDry Anti-Schweiß-Behandlung

Neben den Geruchs- und Schweißdrüsen wirkt das Verfahren außerdem auf die Haarfollikel in der behandelten Region und reduziert so ebenfalls das Haarwachstum in den Achselhöhlen. Durch diesen zusätzlichen Effekt können sich ebenfalls weniger geruchsbildende Bakterien in den Achselhaaren verfangen.

Wie lange dauert eine Behandlung mit miraDry®?

Eine Behandlung dauert in der Beethoven 5.13 Klinik in Köln in der Regel ca. 90 Minuten. Je nach Patient kann die Dauer des Verfahrens jedoch variieren.

Muss ich mit Schmerzen oder Ausfallzeiten rechnen?

Die meisten Patientinnen und Patienten beschreiben das miraDry® Verfahren als schmerzlos. Ebenfalls ist die Behandlung mit minimalen bis gar keinen Ausfallzeiten verbunden. Um das Erlebnis für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten, wird vor der Behandlung eine örtliche Betäubung im Achselbereich verabreicht.

miraDry® Behandlung

In der Regel können Sie sofort danach wieder zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren. Auf sportliche Tätigkeiten sollten Sie jedoch in den ersten Tagen nach der Behandlung verzichten. Ihr Arzt wird Sie jedoch ausführlicher darüber informieren.

Gibt es Nebenwirkungen?

Es kommt zu einer gewissen lokal begrenzten Empfindlichkeit oder zu Schwellungen im Achselbereich. In der Regel klingen diese Symptome jedoch innerhalb weniger Wochen wieder ab. Ebenfalls verspüren einige Patienten kurzfristige Veränderungen der Hautempfindung im Achsel- oder Oberarmbereich, die jedoch ebenfalls mit der Zeit verschwinden.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Sie können bereits nach einer Behandlung Ergebnisse feststellen. Aber natürlich variieren hier die Ergebnisse von Person zu Person. Ihr Arzt wird hierfür den besten behandlungsplan für die von Ihnen gewünschten Ergebnisse festlegen und individuell auf Sie anpassen.

Welche Ergebnisse sind zu Erwarten?

Sie können sofortige und dauerhafte Ergebnisse erwarten. Sobald die thermische Energie die Schweiß- und Duftdrüsen beseitigt hat, sind sie für immer verschwunden. Klinische Studien zeigen eine durchschnittliche Schweißreduzierung um 82%. Wie bei jeder anderen ästhetischen Behandlung auch, können Behandlungsergebnisse und Erfahrungen jedoch unterschiedlich ausfallen.

Ist das Verfahren erprobt?

In den USA ist miraDry® von der strengen Gesundheitsbehörde FDA, als nicht-operative Behandlung, die Schwitzen, Schweißgeruch und Haare in den Achseln dauerhaft reduziert zugelassen. Weltweit wurden bisher mehr als 150.000 miraDry®-Behandlungen durchgeführt.

Für wen eignet sich miraDry®?

Die Behandlung eignet sich für jeden, der starkes Schwitzen unter den Achseln als störend empfindet. Wenn Sie nach einer Alternative zu BTX oder einem operativen Eingriff suchen, ist miraDry® vielleicht genau das Richtige für Sie.

Sie wünschen sich dauerhaft trockene Achseln und interessieren sich für eine miraDry® Behandlung an der Beethoven 5.13 Klinik in Köln?

Wenn Achselschweiß und Schweißgeruch eine Belastung in Ihrem Alltag darstellen und Sie sich nicht mehr über Schweißflecken auf Blusen oder Hemden ärgern möchten, dann lassen Sie sich unverbindlich zur miraDry® Behandlung in Köln beraten.

Kosten der miraDry ® Behandlung

Schreiben Sie uns eine Nachricht und vereinbaren Sie Ihr unverbindliches Beratungsgespräch! Nur im Rahmen einer ärztlichen Untersuchung können wir Ihnen einen auf Sie angepassten, persönlichen und verbindlichen Kostenvoranschlag machen!
Sie können nicht nach Köln kommen und möchten dennoch mehr zu den Kosten von miraDry ® erfahren? Gerne senden wir Ihnen nach persönlicher Absprache einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Sprechen Sie uns an!

miraDry® Behandlung an der Beethoven Klinik in Köln

Für einen Termin, nutzen Sie unser 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen – ganz bequem vom Rechner oder Mobiltelefon aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Patientenergebnisse und Erfahrungen können unterschiedlich ausfallen.
Das miraDry-System ist von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA für die Behandlung von unerwünschtem Achselschwitzen und Schweißgeruch sowie für die dauerhafte Entfernung von Achselhaaren zugelassen.
miraDry® und Sweat Stops Here™ sind Marken von miraDry, Inc. © 2018 miraDry, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Erfahrungsberichte