Muskelaufbau ohne Training – Die Emsculpt Revolution seit kurzem auch in der Beethoven Klinik

Ein Muskelaufbau ohne Training – das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Aber nur fast. EMSCULPT ist die neue beliebte Behandlung für einen strafferen Po und mehr Bauchmuskeln – und das Ganze ohne anstrengendes Workout!

Wir freuen uns darüber, unseren Patientinnen und Patienten die innovative EMSCULPT Methode jetzt in unserer Klinik anbieten zu können. Im folgenden Artikel erfahren Sie mehr über Muskelaufbau ohne Training und die hochmoderne Technologie aus den USA.

Muskelaufbau im Trend

Muskelaufbau ohne TrainingEin straffes Gesäß, definierte Arme und Beine, ein durchtrainierter Bauch oder gar ein Sixpack – das sind für viele die angestrebten Körperideale.

Vor allem für junge Männer und Frauen sind Fitness, körperliche Leistungsfähigkeit und gutes Aussehen ein wichtiger Aspekt ihres Lebens. Fitnessstudios, Yoga und viele weitere Trainingsformen sind so beliebt wie nie, der Traum eines attraktiven Körpers scheint mit Disziplin zum Greifen nah. Doch leider ist es nicht immer so einfach, dieses Ziel auch zu erreichen. Man braucht dafür viel Ausdauer und Geduld, und selbst dann sind individuelle Ergebnis verschieden.

Wie funktioniert Muskelaufbau?

Wünscht man sich eine gezielte Steigerung der Muskelmasse, dann kommt man um ein  konsequentes Krafttraining nicht herum.

Bei einem intensiven Krafttraining werden die beanspruchten Muskeln ermüdet und es kommt zu Mikroverletzungen. Das heißt, dass kleine Muskeltraumata und Muskelrisse entstehen, die dann in der Ruhephase nach dem Training vom Körper repariert werden. Der beschädigte Muskel wird dabei zusätzlich gestärkt, um künftigen Verletzungen vorzubeugen.

Das Resultat: Der Muskel wächst.

Außerdem ist es auch wichtig, sich bei den Übungen progressiv zu steigern. Den immer nur, wenn der Reiz über das gewohnte Ausmaß hinausgeht, reagiert der Muskel mit Anpassung und Wachstum. Interessant zu wissen ist auch, dass auch wenn man Muskeln aufbaut, dadurch nicht gleichzeitig Fett abgebaut wird.

Gute Ernährung für den Muskelaufbau

Neben dem Krafttraining ist auch eine gesunde, ausgewogene Ernährung wichtig für den Muskelaufbau. Vor allem Protein spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Protein wird bei der Muskelkontraktion als Stimulans verwendet und regt das Muskelwachstum an.

Weitere Faktoren, die einen Muskelaufbau begünstigen können, sind ausreichend Schlaf und eine Vermeidung von Alkohol. Unabhängig davon ist es aber so, dass nicht jeder Mensch gleich gut Muskulatur aufbaut. Auch unsere Genetik, Alter und Hormone spielen dabei eine Rolle.

Die einfachere Lösung: Muskelaufbau ohne Training

Die innovative, nicht-invasive Technologie von EMSCULPT kann sowohl Frauen als auch Männern ganz ohne Training zu einem attraktiveren Aussehen verhelfen.

Viele von uns sind sowohl beruflich als auch privat sehr eingespannt und haben daher einfach nicht die Zeit für ein konsequentes Krafttraining. Außerdem ist intensives Krafttraining oft nicht jedermanns Sache. Doch selbst für loyale Gym-Besucher hat das Workout oft seine Grenzen. So plagen sich manche von uns Tag für Tag im Fitnessstudio ab, ohne dabei ein optimales Ergebnis zu erzielen. Dann gibt es natürlich auch die Sportbegeisterten, die Ihrem Traum vom durchtrainierten Körper oder ultrastraffen Po doch schon ganz nahe sind und denen jetzt sozusagen nur noch das Tüpfelchen auf dem i fehlt.

Sie wünschen sich eine stärkere Bauchmuskulatur? Sie träumen von einem straffen, angehobenen Po? Sie hätten gerne definierte Arme oder Waden? In all diesen Fällen kann Ihnen eine Behandlung mit EMSCULPT dabei helfen, Ihrem Ziel näher zu kommen.

Ist der Muskelaufbau mit EMSCULPT für alle geeignet?

Es gibt auch ein paar Fälle, in denen nicht auf eine Behandlung mit EMSCULPT zurückgegriffen werden sollte. EMSCULPT ist kein Verfahren zur Gewichtsreduktion und ist daher leider bei Übergewicht (BMI ab 31) nicht als Behandlungsmethode geeignet. Eine vollständige Liste aller Ausnahmen finden Sie auf unserer Informationsseite zur Behandlung mit EMSCULPT in Köln.

Sind Sie sich nicht ganz sicher, ob EMSCULPT für Sie geeignet ist? Im Rahmen eines persönlichen Beratungsgespräches kann abgeklärt werden, ob EMSCULPT das Richtige für Sie ist oder ob man eventuell mit einer anderen unserer Klinikleistungen besser Ihr gewünschtes Ergebnis erzielen könnte.

Wie funktioniert EMSCULPT?

Bei der Behandlung mit EMSCULPT wird das Gerät zuerst an der gewünschten Behandlungszone mittels eines Gurtes fixiert. EMSCULPT löst durch ein elektromagnetisches Feld supramaximale Muskelkontraktionen bis in tiefe Muskelgruppen aus und ermöglicht dadurch einen Muskelaufbau ohne Training und gleichzeitigen Fettabbau. Und das Ganze ohne schweißtreibendes Workout und ohne Ausfallszeiten! Durch die Impulse zieht sich die Muskulatur innerhalb der 30-minütigen Sitzung tausende Male zusammen. So etwas ist selbst mit dem härtesten Krafttraining im Fitnessstudio nicht zu erreichen. Und das Beste daran ist: Sie müssen nichts weiter tun als sich auf die Behandlungsliege zu legen.

EMSCULPT ist nicht EMS – zum Glück

Schneller Muskelaufbau mit EmsculptEMSCULPT wirkt komplett anders als die EMS und das ganz zu Ihrem Vorteil.

EMS gibt elektrische Impulse an die Muskeln ab und die Muskeln ziehen sich daraufhin zusammen. Bei der EMS (Elektro-Myo-Stimulation) trägt der Kunde einen verkabelten Trainingsanzug, der die niedrigen Stromimpulse an die Haut abgibt. Will der Kunde somit einen Effekt erzielen, muss er oder sie während des Tragens der Funktionsweste gleichzeitig Übungen absolvieren. Durch die Stromimpulse werden die bei den Übungen ausgelösten Muskelkontraktionen verstärkt. Das heißt die Übungen werden dadurch deutlich anstrengender.

Im Gegensatz dazu können Sie sich bei EMSCULPT ganz easy auf der Behandlungsliege entspannen.

Die falsche sprich übermäßige Anwendung der EMS birgt außerdem die Gefahr einer Überanstrengung, was zu Übelkeit, Kopfweh, Kreislaufproblemen und im Extremfall sogar zu Nierenproblemen führen kann.

Warum Sie diese Methode zum Muskelaufbau ohne Training ausprobieren sollten?

Viele Argumente sprechen für EMSCULPT, und nur sehr wenig dagegen. Wir haben Ihnen die  wichtigsten Pluspunkte der EMSCULPT-Behandlung für Muskelaufbau zusammen gestellt:

  • Die einzigartige Kombination von Muskelaufbau und gleichzeitigem Fettabbau: EMSCULPT hat einen angenehmen Bonus-Effekt. Durch die supramaximalen Muskelkontraktionen werden nämlich auch die Stoffwechselaktivitäten angeregt, was wiederum zu einer Reduktion an Fettzellen führt. Nach Abschluss der Behandlungen können an der behandelten Stelle bis zu 16% mehr Muskelmasse und bis zu 19% weniger Fettgehalt erwartet werden.
  • OPs und Narkosen sind Schnee von gestern: Angst vor Narkose oder Nadeln? Kein Problem. Die Behandlung mit EMSCULPT findet ohne operativen Eingriff und ohne Anästhesie statt.
  • Besser aussehen in Windeseile: Die Behandlungsdauer beträgt nur 30 Minuten. In der Regel werden etwa vier Sitzungen innerhalb von zwei Wochen benötigt. Die ersten Ergebnisse sind gleich nach der Behandlung spürbar und weitere positive Ergebnisse werden gewöhnlich zwei bis acht Wochen nach der letzten Sitzung gemeldet. Ein strafferes Gesäß und definierte Bauchmuskeln lassen also nicht lange auf sich warten.
  • Behandlung ohne Schmerzen: Bei der Behandlung entstehen keine Schmerzen für den Patienten. Es fühlt sich einfach wie ein intensives Training an. Auch die Hautoberfläche bleibt vollkommen unversehrt.
  • EMSCULPT ist von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zugelassen
  • Schwere Nebenwirkungen bei dem Muskelaufbau ohne Training sind bei EMSCULPT ein Fremdwort: Da die Behandlung einem intensiven Workout gleicht, kann es nach der Behandlung zu einem Muskelkater kommen. Ab und zu kann es auch zu temporären, lokalen Hautrötungen kommen. Das war’s aber auch schon. Sonstige Nebenwirkungen gibt es erfahrungsgemäß keine.
  • Gleich wieder fit: Ein weiterer Pluspunkt der Behandlung ist, dass es zu keinerlei Ausfallszeiten kommt. Sie können sofort wieder Ihre beruflichen Tätigkeiten aufnehmen. Auch auf Sport oder sonstige Freizeitaktivitäten muss nicht verzichtet werden.
    Haben wir Ihr Interesse geweckt?

    Muskelaufbau ohne Training in Köln jetzt in der Beethoven Klinik

    Sie würden gerne den Muskelaufbau mit EMSCULPT ausprobieren?

    Buchen sie einfach ein unverbindliches Beratungsgespräch in unserer Klinik.

    Ihren Termin können Sie telefonisch unter 0221 677 84 950, per E-Mail an info@beethoven5-13.de oder über unser 24h-Online-Buchungsportal buchen.

    Wir freuen uns auf Sie!

 

Last Minute Beauty Treatments zu Weihnachten

Liebe Leserinnen und Leser,
Sie wollen zum Fest umwerfend aussehen aber der Stress zum Ende des Jahres ist alles andere als zuträglich für Ihr Beauty Programm?

Last Minute Beauty - Schönheitsbehandlungen zum FestWir stellen Ihnen die besten Beauty Treatments für schnelle Resultate vor.

Wer kennt es nicht, genau wie am Anfang jeden neuen Jahres sind wir im Dezember oft vieler guter Vorsätze. Die kalten Herbstmonate haben zu den ersten Bequemlichkeitspfunden geführt, und im Wissen, das man sich über die Festtage ein paar weitere extra Kilos zulegen wird, hat man sich im November ein stringentes Fitness-Programm auferlegt. Allein an der Umsetzung scheitert es mal wieder…

Hinzu kommen die Vorbereitungen für das Fest, Geschenke wollen besorgt und das Festmahl geplant sein, und auch im Beruf gilt es, im verbleibenden Rest des Jahres noch die eine oder andere Aufgabe abzuschließen. Zeit für gesunde Ernährung, ein wenig Achtsamkeit für den Körper und viel Schlaf gegen die Augenringe bleibt da selten. Hinzu kommen Heizungsluft und mangelnder Aufenthalt an der frischen Luft und ein gesundes, frisches Hautbild bleibt ein Wunschtraum.

Strahlen Sie zum Fest – die besten Schönheitsbehandlungen vor Weihnachten

Zum Glück gibt es viele Wege, Natur und Alltag ein wenig auf die Sprünge zu helfen.

Sie wollen vor allem die Zeichen von Müdigkeit, Hautalterung und ungesunden Umwelteinflüssen aus Ihrem Gesicht zaubern? Sie stören sich an den überflüssigen Pfunden, die Sie eigentlich bis zu den Feiertagen oder Neujahr beseitigt haben wollten? Die Zeit zwischen den Feiertagen war für eine romantische Auszeit mit Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten geplant aber ein Schönheitsmakel vermiest Ihnen die Vorfreude?

Wir haben Ihnen die effektivsten Behandlungen für einen umwerfenden Auftritt zusammengestellt, übersichtlich im Countdown bis Weihnachten. Das Beste: kurze Behandlungszeiten und keine Ausfallzeiten.

3 – 4 Wochen vor Weihnachten – Zeit für grundlegende Maßnahmen

Der 1. Advent naht und Ihnen wird klar, wie wenig Zeit nur noch bleibt zum Fest. Jetzt heißt es schnell sein und schnell noch einen Termin sichern, damit Sie die Resultate zu Weihnachten sehen können.

Kryolipolyse – die schonende Methode zur Reduktion von kleinen bis moderaten Fettansammlungen

Die Kryolipolyse basiert auf der Annahme, dass subkutanes Fettgewebe durch gezielte Kühlung geschädigt wird, während das umliegende Gewebe nicht beeinträchtigt wird. Egal ob am Bauch, den Oberschenkeln oder Oberarmen, es gibt viele Körperbereiche, die mit Kryolipolyse und Ice Aesthetic behandelt werden können. Die Kryolipolyse ist ein schonendes Verfahren zur Körperformung ohne Operation und Vollnarkose.

Eine Behandlung dauert je nach Behandlungsareal 30 bis 60 Minuten. Die Resultate sind dabei individuell verschieden und hängen von den individuellen Rahmenbedingungen ab bzw. können von diesen beeinflusst werden (körperliche Voraussetzungen, sportliche Betätigung, Ernährungsumstellung etc.).

Erste Ergebnisse der Kryolipolyse Behandlung sind in der Regel nach etwa 3 Wochen, das endgültige Resultat, das natürlich von den individuellen Voraussetzungen eines jeden Patienten abhängt, ist nach ca. 3 Monaten sichtbar. Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung helfen Ihnen dabei, das Ergebnis langfristig zu erhalten.

Umfragen belegen, dass 73%-91% der Patienten nach der Behandlung zufrieden sind.

Oberschenkel und Po ohne Cellulite

Last inute Beauty - Weihanchten ohne CelluliteMit der Anti-Cellulite Behandlung Cellfina ® beseitigen Sie Cellulite an der Ursache, für lang anhaltende Resultate von bis zu drei Jahren!

Cellfina ® ist eine minimalinvasive Behandlung, die ambulant bei uns in der Klinik durchgeführt wird. Die ersten Resultate sind bereits nach wenigen Tagen sichtbar. Da jedoch leichte Schwellungen, Rötungen und blaue Flecken auftreten können, ist es sinnvoll mindestens zwei Wochen einzuplanen bis die leichten Nebenwirkungen abgeklungen sind. Für umwerfende Beine zu den Feiertagen!

Auch hier gilt: Cellfina ® ist eine Behandlung mit Langzeitwirkung. Sie werden sich nicht nur zum Jahresausklang über die glatte Haut an Oberschenkeln und Po freuen, sondern auch im kommenden Sommerurlaub.

Straffe Haut im Gesicht, an Hals und Dekolleté ohne OP

Ein operatives Facelift kommt so kurz vor den Feiertagen kaum in Frage, mit dem minimalinvasiven Fadenlifting erzielen Sie jedoch hervorragende Ergebnisse für eine gestrafte Haut nicht nur im Gesicht, sondern auch am Hals oder am Dekolleté. Alternativ können auch die Radiofrequenztherapie oder die Ultherapy eine Möglichkeit sein. Unsere Dermatologin berät Sie hierzu gern.

Verblüffen Sie Ihre Familie dieses Jahr mit einem wahrhaft verjüngten Erscheinungsbild!

Für ein optimales Ergebnis zum Fest, sollten Sie für Ihr Fadenlifting mindestens zwei Wochen Regenerations- und Wirkzeit einplanen.

2 Wochen bis zum Fest – Der Countdown läuft

Glatte Gesichtszüge ohne Falten – für ein jugendliches Erscheinungsbild zu den Feiertagen

Sie wollen mit erholtem und verjüngtem Erscheinungsbild die Feiertage verbringen und das neue Jahr begrüßen?
Egal ob BTX bei Mimikfalten, einer Unterspritzung mit dem körpereigenen Filler Hyaluron oder Radiesse ®, Ihre Gesichtsfalten können gezielt reduziert werden. Hylauron kann teils auch für die Verbesserung des Erscheinungsbildes des Hautbilds bei zum Beispiel eingesunkenen Aknenarben eingesetzt werden. Auch eine Verjüngung der Hände und des Dekolletébereichs oder auch kleine Korrekturen am Nasen- oder Kinnprofil können mit Fillern wie Radiesse oder Hyaluron erreicht werden.

Sprechen Sie uns an für eine Beratung.

Die Resultate bei Faltenunterspritzungen sind in der Regel nach wenigen Tagen sichtbar, können aber auch mal zwei Wochen auf sich warten lassen. Auch von Ihrer Faltenunterspritzungen profitieren Sie weit über die Feiertage hinaus. Je nach Filler und Konzentration bleiben die Ergebnisse vier bis 18 Monate sichtbar.

Müde Augen? Nicht diese Feiertage

Wozu BTX und Hyaluron außerdem eingesetzt werden? Zum Beispiel für eine Verjüngung der Augenpartie. Mit BTX heben wir die Augenbrauen an, so dass Ihr Blick wieder wach und verjüngt erscheint. Mit Hyaluron können wir den feinen Hautbereich unter den Augen aufpolstern, so dass das Erscheinungsbild von Tränenrinnen deutlich verbessert wird.

Sinnliche Lippen für die besinnlichen Tage

Weihnachts make Up und LippenunterspritzungVolle, sinnliche Lippen sind ein Ideal bei Frauen und auch Männern. Wenn Sie unzufrieden mit Ihren Lippen sind, kann eine Lippen Unterspritzung mit hochwertigen Fillern helfen, die gewünschte Lippenform zu erreichen.

Probieren Sie es aus! Die leichten Schwellungen sind nach einigen Tagen abgeklungen und über das Ergebnis können Sie sich bis zu acht Monate freuen.

Feine Gesichtszüge und strahlende Haut

Sie suchen nach weniger invasiven Möglichkeiten, ihre Gesichtshaut zum Strahlen zu bringen, kleine Fältchen zu mindern und das Erscheinungsbild der Poren zu verbessern? Dann können wir Ihnen das Needling mit dem Derma Pen oder die Radiofrequenzbehandlug mit FORMA für eine wirksame Hautverjüngung empfehlen. Die Behandlungen regen die selbstregenerativen Kräfte Ihrer Haut, die Kollagenproduktion an.

Für die Behandlung müssen Sie ca. eine Stunde einplanen, die ersten Ergebnisse sehen Sie bereits nach wenigen Tagen.

Weihnachten ohne Schweißausbrüche genießen

Sie leiden unter Hyperhidrose? Mit der miraDry® Behandlung verhindern Sie ungewollte Schweißausbrüche und können ganz entspannt die Zeit mit Familie und Freunden genießen. Die Behandlung dauert etwa 90 Minuten, ist sofort wirksam und die verödeten Schweißdrüsen bleiben Ihr Leben lang inaktiv. Für die gewünschte Reduktion der Schweißproduktion unter den Achseln können individuell auch mehrere Behandlungen notwendig sein. In der Regel können Sie jedoch bereits nach der ersten Behandlung eine deutliche Besserung feststellen.

Eine Woche bis Heiligabend – Zeit für den Feinschliff

Weihnachten steht kurz bevor und Sie wollen schnell noch was für Ihr Aussehen tun? Auch für knapp vor den Feiertagen gibt es noch wirkungsvolle kosmetische Anwendungen oder unsere wirkungsvollen Kosmetikprodukte für zuhause. Übrigens: Die Anwendungen und Produkten eignen sich auch hervorragend für ein besonderes Weihnachtsgeschenk. 😉 Sprechen Sie uns an für unsere Gutscheine!

Strahlender Teint mit Peelings: Fruchtsäure & Co.

Bei Beethoven Cosmetics bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Peelings für jeden Hauttyp an. Egal ob Fruchtsäurepeeling oder klassisches Peeling, mit einem Peeling wenige Tage vor den Feiertagen ist Ihnen ein strahlender Teint garantiert.

Pflegeluxus mit der Kraft der Natur

Wenn Sie nicht nur Ihrer Gesichtshaut etwas Gutes tun möchten, sondern Körper und Geist entspannen möchten, legen wir Ihnen ein Pflegeritual mit dem Aloe Vera Frischpflanzenblatt nach der Pharmos Natur Methode ans Herzen. Erholen Sie sich von den Strapazen der Vorweihnachtszeit und gehen Sie tief entspannt in die Festtage.

Sie wollen unbedingt etwas für Ihre Schönheit tun aber haben vor den Feiertagen nicht einmal 30 Minuten Platz in Ihrem Alltag?
Probieren Sie die hochwirksamen, klinisch entwickelten Produkte von Pharmos Natur oder Sothys Paris aus, mit denen Sie innerhalb kürzester Zeit eine gesunde, schöne Haut erhalten und die Sie unkompliziert in Ihre tägliche Pflegeroutine einbinden können.

Sprechen Sie uns an für Ihren Beratungstermin!

Sie erreichen uns an unter 0221 – 67784950. Nutzen Sie auch unsere 24h-Online-Buchungsportal. Einfach Behandlung und Arzt auswählen und Termin buchen – ganz bequem vom Rechner aus.

Ihr Beethoven Klinik-Team

Stillen mit Implantaten oder nach einer Brust OP

Rund um das Thema Stillen mit Implantaten gibt es eine Menge unterschiedliche Informationen. Und auch die Frage, ob die Stillfähigkeit nach einer Brustverkleinerung oder Bruststraffung noch gegeben ist, beschäftigt viele Frauen.
Erfahren Sie in diesem Beitrag, was bei Brustvergrößerung & Co. zu beachten ist, damit sie auch nach der Brust OP noch stillen können.

Viele Frauen wünschen sich eine Brust OP nach abgeschlossener Familienplanung. Sie sind unglücklich mit den Veränderungen ihrer Brust durch die Schwangerschaft und wünschen sich eine Brustform wie früher.
Doch auch immer mehr junge Frauen unterziehen sich einer Brust OP, meist einer Brustvergrößerung, teilweise aber auch einer Brustverkleinerung in Kombination mit einer Bruststraffung. Für alle kinderlosen Frauen stellt sich somit vor der Brust OP die Frage, ob sie später einmal Kinder möchten, und wenn ja, ob diese gestillt werden sollen.

Kann man nach einer Brustvergrößerung noch Stillen?

Stillen mit Implantaten nach einer BrustvergrößerungDie kurze Antwort lautet erst einmal: Ja, Stillen mit Implantaten ist möglich. Und der Großteil der Frauen, die vor ihrer Schwangerschaft eine Brustvergrößerung hatten, Stillen auch mit Implantaten (mehr oder weniger) problemlos ihr Baby.
Doch es gibt durchaus einige Faktoren, die bei einer Brustvergrößerung zu beachten sind, damit die Stillfähigkeit später gewährleistet ist. Relevant sind vor allem:

  • die Lage der Implantate
  • die Methode der Brustvergrößerung (Schnittführung)
  • unverletzte Milchgänge und Erhalt des Drüsengewebes
  • Sensibilität der Mamille und unverletzte Nerven (Die Empfindlichkeit der Brustwarzen ist für das Stillen mit Implantat besonders relevant, da durch die Berührung die Ausschüttung der Hormone Oxytocin und Prolactin ausgelöst wird, die für die Produktion und den Fluss der Milch zuständig sind.)

Damit der plastische Chirurg die Methode und das Vorgehen bei der Brustvergrößerung richtig planen kann, sollten Sie ihn also unbedingt im ersten Beratungsgespräch darauf ansprechen, dass Sie ihre Kinderplanung noch nicht abgeschlossen haben und sich wünschen, ihre Kinder auch mit Implantaten zu stillen. Nur wenn Ihr Chirurg weiß, dass der Erhalt des milchbildenden Drüsengewebes für Sie relevant ist, kann er in der Operation darauf achten, hier keine Milchkanäle, das Drüsengewebe oder relevante Nerven zu schädigen.

Stillen mit Implantaten: Besser vor dem Brustmuskel oder dahinter?

Generell sitzt das Implantat bei den heute durchgeführten Brustvergrößerung unter den Brustdrüsen. Das heißt, unabhängig von der Lage des Implantats über oder unter dem Brustmuskel bleibt die Verbindung des Drüsengewebes über die Milchgänge zur Brustwarze bestehen.

Aus verschiedenen Gründen ist es aber sinnvoller, das Implantat auch unter dem Brustmuskel zu platzieren, wenn Stillen mit Implantat erwünscht ist.

  1. Bei der Platzierung des Implantats unter dem Brustmuskel ist das Risiko deutlich geringer, während der OP Drüsengewebe, Nerven oder den Brustwarzenkomplex zu verletzen.
  2. Eine submuskuläre Brustvergrößerung reduziert das Risiko einer Kapselfibrose und die Bildung von Narben im Gewebe (mehr dazu weiter unten).
  3. Nach der Brustvergrößerung kann das Implantat bei Lage über dem Muskel Druck auf das Drüsengewebe ausüben und dessen Blutversorgung verschlechtern, was wiederum die Milchbildung reduzieren kann.

OP-Methoden zur Schonung der Milchgänge und Brustwarze

Bei einer Brustvergrößerung sind generell drei Zugänge möglich. Das Implantat kann entweder über einen Schnitt an der Brustwarze, über die Unterbrustfalte oder einen Achselschnitt in die Brust gebracht werden.

Stillen mit Implantaten vor dem BrustmuskelFür Frauen, die die Kinderplanung noch nicht abgeschlossen haben, bieten sich vor allem der Unterbrustfaltenschnitt und der Achselschnitt an. Der Brustwarzenschnitt ist beliebt bei kleinen Implantaten, da er eine quasi unsichtbare Narbe erzeugt. Da jedoch das Risiko hier deutlich erhöht ist, dass die Stillfähigkeit und Sensibilität der Brustwarze eingeschränkt werden, sollte bei jüngeren Frauen davon abgesehen werden.

Desweiteren ist es von besonderer Bedeutung, dass dem Plastischen Chirurgen bekannt ist, welches Geweben und welche Nerven besonders relevant für das Stillen sind. Denn nur wenn möglichst wenig relevantes Drüsengewebe und Nerven verletzt werden, ist später auch Stillen mit Implantaten möglich. Von besonderer Bedeutung ist dabei der sogenannte 4. Interkostalnerv. Dieser bildet die Verbindung der Brustwarze zum Gehirn und sorgt dafür, dass bei einem Saugstimulus an der Brustwarze im Gehirn die relevanten Hormone ausgeschüttet werden und die Milch fliesst.

Komplikationen bei einer Brustvergrößerung – auch für das Stillen mit Implantat

Stillen mit Implantat ist also generell kein Problem, sofern Sie Ihren Plastischen Chirurgen über Ihren Wunsch informieren und sie gemeinsam die beste OP-Methode und Platzierung des Implantats auswählen.
Bei aller Vorsicht gibt es jedoch keine Garantie, dass bei der Operation alles gut läuft. Es kann stets vorkommen, dass Gewebe und Nerven verletzt werden oder nach der Brustvergrößerung Komplikationen auftreten.

In den meisten Fällen werden Komplikationen nach einer Brustvergrößerung auch einen Einfluss auf das spätere Stillen mit Implantat haben, daher möchten wir diese hier nochmals besonders erwähnen.

Stillen bei Kapselfibrosenkontraktur

Zunächst ist wichtig zu bemerken, dass das Stillen oder Schwangerschaften nicht das Risiko einer Kapselfibrose erhöhen. Dieses Gerücht wird leider immer wieder in Umlauf gebracht, es gibt jedoch keinerlei medizinischen Hinweise auf einen Zusammenhang.

Allerdings verhält es sich so, dass eine Kapselfibrosenkontraktur geringen Grades zunächst eventuell keine Symptome verursacht und erst mit den Veränderungen der Brust während der Stillzeit bemerkt wird. Die anschwillenden Drüsen der Brust können eine Kapselfibrose oder die Schmerzen verstärken und so auch Probleme beim Stillen mit den Implantaten verursachen.

Weitere Komplikationen, die das Stillen mit Implantaten beeinflussen können

Im Rahmen einer Brustvergrößerung kann es außerdem zu Infektionen, Nekrosen oder Gewebsschwund kommen. Diese sind zwar relativ selten, können aber nie ganz ausgeschlossen werden. Derartige Beschädigungen des Brustgewebes haben mit hoher Wahrscheilichkeit auch eine verminderte Stillfähigkeit zur Folge. Ebenfalls sehr selten sind bei modernen Implantaten Beschädigungen des Implantats. Sollte der Verdacht auf eine solche vorliegen, sollte das Stillen mit Implantate zunächst ausgesetzt und vom Arzt abgeklärt werden, inweiweit die Implantate unbeschädigt sind.

Stillen trotz Silikonimplantate unbedenklich für das Kind

Ist das Silikonimplantat unbeschädigt, besteht allerdings kein Grund zur Annahme, dass Substanzen aus dem Implantat in die Muttermilch gelangen könnten.
Es konnte bislang in keiner Studie nachgewiesen werden, dass beim Stillen mit Implantaten gesundheitliche Risiken für das Kind bestehen. Medizinische Fachgesellschaften, wie etwa die Amerikanische Akademie der Kinderheilkunde (AAP Drug Committee), stufen Brustimplantate als ungefährlich für gestillte Kinder ein. Künstliche Säuglingsnahrung kann höhere Silikonanteile enthalten als die Milch von Frauen mit Silikonimplantaten.

Wenn Sie jedoch 100% sicher sein möchte, dass keine Substanzen aus den Implantaten in Ihren Organismus gelangen – und damit auch in die Muttermilch – können Sie dies in einem Urintest untersuchen lassen.

Warum kann ich nach meiner Brustvergrößerung nicht Stillen?

Sollte es trotz allem beim Stillen mit Implantaten Schwierigkeiten geben, sollten Sie zunächst in Erwägung ziehen, dass Ihre Stillfähigkeit bereits vor der Brustvergrößerung eingeschränkt war.
Kann man nach einer Brustvergrößerung noch Stillen?Bei einigen Frauen ist das milchbildende Drüsengewebe vermindert. Dies ist insbesondere bei sehr kleinen Brüsten oder tubulären Brüsten oft der Fall und wird als Laktaktionsinsuffizienz bezeichnet.
Hilfreich kann es auch sein, den Verdacht auf eine Laktaktionsinsuffizienz bereits vor einer Brust OP abklären zu lassen.

Sollte sich der Verdacht der Laktaktionsinsuffizienz unabhängig von der Brust OP nicht bestätigen, kann es für Frauen, die mit Implantaten stillen möchten, hilfreich sein, eine professionelle Stillberatung in Anspruch zu nehmen.
Das Stillen ist insbesondere beim ersten Kind für viele Mütter eine Herausforderung und geht nicht unbedingt problemlos von der Hand – unabhängig davon, ob die Frau eine Brustvergrößerung hatte oder nicht. Da durch die Brust OP bzw. das Implantat beim Stillen aber einige Probleme häufiger auftreten können – wie etwa beim Anlegen des Babys an die Brust, ein unangenehmes Gefühl beim Stillen durch das Implantat, wunde Brustwarzen, Stauungen in der Brust, eine unzureichende Durchblutung oder Vasospasmen – ist eine Stillberatung eine gute Möglichkeit, das Kind auch mit Implantat stillen zu können.

Eingeschränkte Milchproduktion nach der Brustvergrößerung

Sollte die Milchproduktion nach einer Brustvergrößerung tatsächlich beeinträchtigt sein, z.B. aufgrund der Verletzung von Drüsengewebe oder Nerven, sollten Sie dennoch nicht sofort aufgeben, wenn Sie ihr Kind auch mit Implantaten stillen möchten. Denn der Körper hat erstaunliche Eigenschaften zur Selbstregeneration und auch die Nerven und das Drüsengewebe in der Brust können sich teilweise wieder herstellen. Während jedes Menstruationszyklus nach einer Brust OP wird eine kleine Anzahl an neuen Milchgängen gebildet oder getrennte Milchgänge verbinden sich wieder. Nerven regenerieren sich unabhängig vom Menstruationszyklus, sie wachsen etwa 1mm pro Monat.
Je weiter also eine Brust OP von der Schwangerschaft entfernt liegt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich die Stillfähigkeit wieder herstellt und das Stillen mit Implantaten möglich ist. Am besten wird der Regenerationsprozess des Brustdrüsengewebes aber durch das Stillen selbst gefördert.

Muss ich nach Schwangerschaft und Stillen eine Revision meiner Brustvergrößerung planen?

Generell verändert sich bei allen Frauen vor allem durch die Schwangerschaft die Form und Straffheit der Brust. Nach dem Abstillen wird das in der Schwangerschaft angewachsene Drüsengewebe durch Fettgewebe ersetzt, welches schwerer und weicher ist. Die Brust verliert daher ihre feste Form und beginnt, zu hängen.

In der Regel haben Frauen mit Implantaten bei diesem Prozess eher Vorteile. Da ein großer Teil der Brustform durch die Implantate bestimmt wird, fällt der natürliche Prozess hier weniger ins Gewicht und die Brust verändert insgesamt weniger stark ihre Form.
Es kann aber vorkommen, dass nach der Schwangerschaft und dem Abstillen die Implantate nicht mehr optimal sitzen und eine Veränderung der Lage der Implantate bzw. das Einsetzen größerer oder kleinerer Implantate notwendig ist.

Dieser Prozess der Rückbildung kann zwischen ein bis zu drei Jahren in Anspruch nehmen. Eine Revisions-OP der Brust sollte daher in ausreichendem Abstand zur Schwangerschaft und wenn die Kinderplanung abgeschlossen ist, vorgenommen werden.

Stillen nach einer Brustverkleinerung oder -straffung

Im Gegensatz zu einer Brustvergrößerung, bereitet das Stillen nach einer Brustverkleinerung öfter Probleme. Abhängig vom Umfang der durchgeführten Reduktion der Brust, kann die Stillfähigkeit deutlich eingeschränkt sein oder sogar komplett verloren gehen.

Bei einer Brustverkleinerung wird häufig Brustdrüsengewebe entnommen, welches vom Körper auch nach Jahren nicht gänzlich wiederhergestellt werden kann. Zudem wird oftmals die Brustwarze versetzt, was in den meisten Fällen zu einer kompletten Durchtrennung der Milchgänge und Nerven führt. In diesem Fall ist ein Stillen nach der Brustverkleinerung nicht mehr möglich. Dies gilt ebenso für Bruststraffungen, bei denen die Brustwarze versetzt wird.

Fazit

Eine Brustvergrößerung ist in den seltensten Fällen der Grund dafür, wenn Frauen ihre Babys nicht stillen können. Stillen mit Implantaten ist in der Regel kein Problem – und auch auftauchende Schwierigkeiten können mit dem richtigen Stillmanagement oft überwunden werden.
Die Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass der Wunsch, später mit Implantaten zu Stillen, mit dem Plastischen Chirurgen besprochen wurde und dementsprechend eine das Gewebe schonende OP durchgeführt wurde.

Anders sieht es oft bei einer Brustverkleinerung oder auch Bruststraffung aus. Hier lassen sich das gewünschte OP Ergebnis und der Erhalt der Stillfähigkeit in vielen Fällen leider nicht gleichzeitig berücksichtigen.
 
Wenn Sie weitere Fragen zum Stillen mit Implantaten haben oder sich eine Beratung zu einer Brust OP wünschen, sprechen Sie uns an!

Ihr Georgios Hristopoulos,
Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie und Leiter des Fachbereichs Plastische Chirurgie in der Beethoven Klinik

Bier macht schön – gesund und jung durch den Hopfentrank?

„Bier macht schön“, sagt der Volksmund und spielt dabei vor allem auf die berauschenden Eigenschaften des Bieres an, die dazu führen, dass nach ausgiebigen Genuss das Aussehen des Gegenübers in den Hintergrund rückt. 

Ein Bier trinken für schöne Haut und Haare

Doch Bier erfreut mit der perfekten Mischung aus Wasser, Hopfen und Malz nicht nur den Gaumen, sondern wird auch schon lange für die Schönheit und die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens und des Gesundheitszustandes genutzt.

Bier als wichtige kulturelle Errungenschaft

Bier gehört zu den ältesten Kulturerzeugnissen der Menschheit – es wird davon ausgegangen, dass bereits die Sumerer vor mehr als 6.000 Jahren das erste Bier brauten.

Natürlich hatte das damalige Gebraute nicht viel gemein mit unZwei Biere für die Schönheitserem heutigen Bier, welches dem deutschen Reinheitsgebot unterliegt. Aufzeichnungen zufolge tranken die Einheimischen im alten Babylon etwa 1.500 v. Chr. Bier mit dem Strohhalm. Dies war Pflicht, um den Konsum von festen Nebenerzeugnissen des Bier Brauens zu vermeiden.

Bereits im antiken Griechenland erhielt das Bier Aufmerksamkeit von Heilern und Priestern für die positiven Eigenschaften für die Gesundheit. 1.500 v. Chr. wurde der Biersatz zur Linderung von Hautkrankheiten verwendet. Aber auch schon zuvor fand der Trunk vor allem bei mangelndem Appetit und Beschwerden des Magens und des Verdauungstraktes Anwendung.

Auch die Vorzüge des Bieres für die Schönheit wurden früh entdeckt. Angeblich badeten schon Kleopatra und Nofretete im alten Ägypten in Bier – für eine schöne Haut und gesunde Haare! Das Wissen um die kosmetischen Eigenschaften des Bieres übernahmen dann die Römerinnen und verbreiteten es in ganz Europa. Angeblich hielt Königin Luise von Preußen ihr Dekolleté mit regelmäßigen Bierwaschungen jung.

Und heute? Gehören Hollywood Stars wie Gwyneth Paltrow zu den Verfechtern des Bieres als Beauty-Trunk und predigen weiter: „Bier macht schön“!

Hard Facts: So viele Vitamine und Nährstoffe enthält Bier

Theoretisch kann Bier bis zu 30 Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, dazu gehören vor allem Mineralstoffe wie Eisen, Kalzium und Magnesium sowie die B-Vitamine, aber auch Vitamin C. Zur Aufnahme Letzteren greifen Sie aber effektiver zu einer gepressten Zitrone.

Allerdings empfiehlt es sich, lieber auf traditionell gebraute Biere zu Vertrauen als auf die industriell nach dem deutschen Reinheitsgebot gefertigten, denn diese enthalten fast keine von den wertvollen Inhaltsstoffen.

Doch welches sind die Stoffe im Bier, die so besonders gut für die Schönheit sind?

Bier macht schön – Dazu gehören Haut und Haare

Malz, Hefe, Gerste und Hopfen – dies sind traditionell die Zutaten, die für die geballte Nährstoffpower im Bier sorgen.

Malz, Hefe, Gerste und Hopfen

Malz und Hefe enthalten beispielsweise besonders viel Vitamin B5, auch als Pantothensäure bekannt, die besonders wichtig für die Haut ist. Sie fördert den Energiestoffwechsel und hilft gegen vorzeitige Faltenbildung. Das B-Vitamin Niacin (B3) schützt nicht nur vor oxidativem Stress wie der UV-Strahlung, sondern unterstützt auch die Kollagenproduktion, ein weiterer Helfer gegen frühzeitige Hautalterung.

Und natürlich sind neben dem genussvollen Bier auch wir für Sie da und helfen Ihnen dabei, Ihr Erscheinungsbild jung zu erhalten. Wir würden sogar behaupten, dass unsere kosmetischen Behandlungen die ideale Ergänzung zum Glas Bier sein könnten.

Der Hopfen im Bier ist ein wahrer Joker und bringt Haut und Haar in ein gesundes Gleichgewicht. Im Hopfen sind Harze, Bitter- und Gerbstoffe, Pektin, Flavonoide und ätherische Öle enthalten. Diese Mischung sorgt nicht für kräftiges, voluminöses und glänzendes Haar, zum Beispiel als Spülung (gemischt mit dem gleichen Teil lauwarmen Wasser) oder als Kur mit einem Ei. Da Hopfen außerdem eine antibakterielle Wirkung hat, ist Bier besonders zur Anwendung als Tonic bei unreiner oder fettiger Haut geeignet (am besten gemischt mit Wasser, Teebaumöl und Apfelessig).

Nicht umsonst ist Hopfen also in allerhand kosmetischen Produkten zu finden, von der Waschlotion bis zum Deodorant.

Und nicht vergessen!
Bei der inneren Anwendung immer an das richtige Maß denken. Der im Bier enthaltene Alkohol entzieht dem Körper sonst mehr wichtige Nährstoffe als Sie mit dem Bier aufnehmen.