Kosten von BTX in Köln: Qualität hat ihren Preis!

Faltenbehandlungen werden immer beliebter. Der Wettbewerb steigt und man wirbt mit Sonderangeboten. Doch die Kosten für Botulin A (BTX) hängen von verschiedenen Faktoren ab. Die Qualität der Behandlung und des Präparates sollten an erster Stelle stehen. Viele Billiganbieter aber müssen genau an diesen Stellen Abstriche machen.

BTX Köln

Überall im Internet werben Anbieter mit Sonderangeboten für Faltenbehandlungen. Die Preise liegen teilweise bei weniger als 100 Euro. Man wirbt mit BTX-Flatrates und BTX-Parties, auf denen der Faltenklassiker „in Strömen fließt.“ Gerade Praxen in den Niederlanden winken mit attraktiven Preisen. Dabei aber muss eins beachtet werden. Wie bei allen Dingen im Leben gilt: Die BTX Kosten bestimmen (auch) die Qualität.

Botulin A Kosten in Köln: Billig-BTX kann man sehen

Der bekannte Markenname ist zum Synonym geworden für den Wirkstoff BTX. Dabei handelt es sich um eine Eiweißverbindung, die einen lähmenden Effekt auf den Muskel hat. Dieser entsteht dadurch, dass der Nerv, der Muskel und Haut miteinander verbindet, vorübergehend außer Kraft gesetzt wird. Die verschiedenen Anbieter der Präparate entwickeln ihre Produkte ständig weiter.

Dabei gilt natürlich: Je höher der Preis, desto höher die Qualität. Man darf nicht vergessen, dass Botulin A als Nervengift klassifiziert ist. Höhere BTX Kosten verweisen dabei oft auf die Wirksamkeit des Mittels, sprich längere Wirkungsdauer und effektivere Ergebnisse. Die modernen Produkte wirken gezielt und kontrolliert dort, wo sie wirken sollen.

Nebenwirkungen: Kosten des BTX haben Einfluss

BTX falsch oder an der falschen Dosis injiziert kann unschöne Folgen habe. Es entstehen starre Gesichtszüge, hängende Augen oder Unregelmäßigkeiten. Die Bilder in der Presse, die für den mitunter schlechten Ruf von BTX verantwortlich sind, sind in der Regel Ergebnisse schlechter Dosierung, unfachmännischer Handhabung, Injektionswahn oder von Billigprodukten.

Gerade die Hochwertigkeit des Präparats hat Einfluss darauf, ob das Medikament an der gewünschten Stelle wirkt oder sich ausbreitet. Im letzteren Fall kann es zu Schluck- und Atembeschwerden kommen. Der Sehnerv kann betroffen sein, so dass Patienten erblinden und – in sehr seltenen Fällen und in der Regel nicht in Verbindung mit einer Faltenbehandlung – kam es nach der Verabreichung von BTX zum Tod.

Kompetenz und Erfahrung: BTX Kosten für die Sicherheit

Um all diese Horrorszenarien zu vermeiden, sollte man sich dringend von einem Facharzt beraten und behandeln lassen, der über die entsprechende Ausbildung und Erfahrung verfügt. Theoretisch kann jeder Arzt, selbst Heilpraktiker, eine BTX-Behandlung durchführen. Doch oft fehlt es diesen an dem nötigen Fachwissen. Das Gesicht besteht aus einer Vielzahl von Gefäßen, Nerven und Muskeln. Es bedarf einer speziellen Facharztausbildung (Dermatologie oder Ästhetische Chirurgie), um den Verlauf aller Gefäße genau zu kennen. Nur so kann die Einstichstelle genau lokalisiert und der Einstichwinkel richtig gesetzt werden.

Unterlaufen Fehler bei der Handhabung, können Gefäße dauerhaft beschädigt werden. Es können gefährliche Blutungen ausgelöst oder falsche Muskeln in Mitleidenschaft gezogen werden. Auch die Erfahrung spielt eine entscheidende Rolle, gerade hinsichtlich der Dosierung. Wie viel man von welchem Präparat, bei welchem Patienten an welche Stelle injiziert, erfährt man nicht aus der Packungsbeilage. Das ist Facharztsache und der hat nun einmal seinen Preis.

Behandlung mit BTX bei Fachärztin Christina von der Chevallerie

Faltenexpertin Christina von der ChevallerieIch bin Fachärztin für Dermatologie und Allergologie. Seit vielen Jahren führe ich erfolgreich Faltenunterspritzungen durch. Ebenfalls bilde ich Ärzte aus im Bereich der Unterspritzung mit BTX. An erster Stelle steht für mich dabei immer die Sicherheit und das gesundheitliche Wohlbefinden meiner Patientinnen und Patienten. Aus diesem Grund nehme ich mir für das Erstberatungsgespräch viel Zeit, um zu entscheiden, wie man ein optimales Ergebnis erzielen kann sowie über alle Risiken genau aufzuklären. Auch habe ich viele Patienten behandelt, die sich nach einer misslungenen Behandlung an mich gewandt haben.

Daher weiß ich: Wer beim BTX Kosten sparen möchte, spart oft an der falschen Stelle. Ich stelle für eine Behandlung 250,00 Euro in Rechnung. Dafür können Sie auf meine Erfahrung zählen und mit den qualitativ hochwertigsten Präparaten rechnen. Gerne kann ich Sie in meiner Sprechstunde zum Thema beraten.

Vereinbaren Sie einen Termin*: 0221 67784950

Sehen Sie hier, wie Patienten mich auf jameda.de bewertet haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.