Kosten für Brustvergrößerung sind gesunken

Liebe Leserinnen und Leser,

in einer aktuellen Pressemitteilung informiert mybody.de über die gefallenen Kosten einer Brustvergrößerung in Deutschland.

Die Brustvergrößerung gehört in Deutschland zu den beliebtesten Eingriffen der Plastischen Chirurgie. Viele Frauen, die sich eine größere Brust wünschen, suchen lange nach dem richtigen Arzt und lassen sich die Entscheidung gut durch den Kopf gehen. Bei der Entscheidung für eine Operation spielt natürlich auch der Preis der Brustvergrößerung eine Rolle.

Preise für Brustvergrößerung auf 10-Jahrestief

Der aktuelle GEKIS-Preisindex von mybody verzeichnet für das zweite Halbjahr 2018 einen Preis, wie er so niedrig seit etwa 10 Jahren nicht mehr war.

Kosten für Brustvergrößerung - GEKIS-INdex
Die durchschnittlichen Kosten für eine Brustvergrößerung in Deutschland in den letzten 10 Jahren. Erfasst im GEKIS-Index von mybody.de. ©mybody.de 2018

Zwar lagen die durchschnittlichen Kosten für eine Brustvergrößerung 2008 und 2009 noch etwas unter dem aktuellen Preis, das Preisniveau ist jedoch deutlich gefallen. Aktuell zahlen Patientinnen durchschnittlich 5.450€ für Ihre Brustvergrößerung, vor sechs Jahren lag der Preis für eine Brust-OP noch bei durchschnittlich 6.190€, das ist ein Preisabfall von fast 12%.

Ob sich die durchschnittlichen Kosten einer Brustvergrößerung oberhalb der 5.000-Marke stabilisieren werden, bleibt abzuwarten.

Brustvergrößerung: Kosten und/oder Qualität?

Dass niedrige Kosten bei einer Brustvergrößerung für viele Patientinnen ein wichtiges Kriterium sind, ist nur zum Teil nachvollziehbar. Sicher haben nicht alle Frauen, die sich für ihr eigenes Wohlbefinden eine Brustvergrößerung wünschen, die entsprechenden finanziellen Mittel gerade übrig. Viele Frauen sparen jahrelang für eine größere Brust. Doch der Preis sollte nicht das einzige Kriterium sein.

Brustvergrößerung Kosten in KölnDenn umso begrenzter die eigenen finanziellen Ressourcen sind, desto wichtiger ist es, bei der Auswahl Ihres Arztes und der OP-Technik eine gut überlegte Entscheidung zu treffen! Zwar bedeutet ein höherer Preis nicht zwangsläufig eine bessere Qualität, extrem niedrige Preise sollten sie aber skeptisch werden lassen. Viele Frauen unterschätzen, welche Leiden und Kosten entstehen können, wenn die gewünschte Brustvergrößerung nicht so ausfällt, wie es der Wunsch war, oder Jahre später Beschwerden durch Kapselfibrosen oder verschobene Implantate entstehen.

Das wichtigste bei einer Brustvergrößerung ist daher immer die kompetente, ausführliche und individelle Beratung! Nur so können Sie eine informierte und gut durchdachte Entscheidung treffen. Und wenn es um Ihr Wohlergehen geht, sollten die niedrigsten Kosten nur eine zweitrangige Rolle spielen.

 

Sie denken über eine Brustvergrößerung nach? Lassen Sie sich in Köln umfangreich zu den Kosten einer Brustvergrößerung, aber auch den verschiedenen Methoden, den Risiken und was noch zu beachten ist, beraten.
Ist Ihnen zum Beispiel der Unterschied zwischen eine subkutanen und einer submuskulären Brustvergrößerung bewusst? Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, wer Sie nach Ihrer OP unterstützen kann? Und ist die Entscheidung für ein Implantat schon gefallen oder kommt auch eine moderate Brustvergrößerung mithilfe von Lipofilling in Betracht?

Unser Plastischer Chirurg und Spezialist für Brustchirurgie Georgios Hristopoulos berät Sie gern. Ihren Termin können Sie telefonisch unter 0221 677 84 950, per E-Mail an anfrage@beethoven5-13.de oder über unser 24h-Online-Buchungsportal buchen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Beethoven 5.13 Klinik Team


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.